Mittwoch, 14. März 2012

[Rezension] Corrine Jackson - Touched

Band 1 - Der Preis der Unsterblichkeit

Thienemann
ISBN: 9783522201575
416 Seiten - gebundene Ausgabe - 16,95 Euro
Erschienen: 21.02.2012
Altersempfehlung: 14-17 Jahre
Kindle Version: KLICK
Hörbuch: KLICK

Leseprobe: KLICK
Homepage zum Buch: KLICK

Die Autorin:
Corrine Jackson studierte Englische Literatur, bevor sie zunächst als Grafikdesignerin arbeitete und dann in eine große Marketingagentur wechselte. Sie war außerdem Chef-Redakteurin von zwei literarischen Online-Zeitschriften und ist Mitglied der SCBWI (Society of Children’s Book Writers & Illustrators). Touched ist ihr erstes Buch.
Facebook-Seite der Autorin: KLICK


Inhalt:
Remy wächst bei ihrer Mutter und derem gewalttätigem Freund Dean auf. Wieder und wieder schlägt er Mutter und Tochter. Und immer wieder gelingt es Remy mit ihrer Gabe, sich und ihre Mutter zu heilen. Doch diesmal greift Remys richtiger Vater ein und holt seine Tochter zu sich. Remy kennt ihn und seine Familie kaum, denn er verließ die Familie als Remy gerade mal ein Jahr alt war. Doch er läßt Remy nicht gehen und sie versucht sich anzupassen und ihre Gabe zu verstecken. Das ganze wird nicht viel einfacher, als sie ausgerechnet noch Asher trifft und sich von ihm angezogen fühlt. Doch irgendwas stimmt nicht mit ihm, denn jedes Mal, wenn sie ihn berührt, passiert etwas zwischen ihnen. Trachtet ihr Asher wirklich nach ihrem Leben, oder ist da noch mehr, das sich nicht greifen läßt? Doch genau so wenig, wie sie sich von Asher fernhalten kann, kann er es. Doch wird er ihr Leben beschützen oder es ihr nehmen. Als auch noch die Vergangenheit Remy einzuholen scheint, wird es fast zuviel, was sie ertragen muß.

Meine Meinung:
Ein wirklich wundervolles Buch. Die Geschichte, die sich hier verbirgt, finde ich einzigartig. Die Fähigkeiten, die sowohl Remy als auch Asher mit sich bringen, finde ich eine ganz fantastische Idee, die meiner Meinung nach auch wundervoll ausgearbeitet ist. Es war faszinierend mitzuerleben, wie Remy ihre Kräfte  nach und nach vergrößert, verändert, steuert.

Ich weiß nicht, wie oft ich mitgehofft, mitgebangt, mitgelitten, mitgefürchtet oder mich mitgefreut habe. Dieses Buch beschert einem unendlich viele Gefühlte und Emotionen.

Remy hatte fast sofort meinen gesamten Respekt, der sich im Laufe des Buches immer mehr steigerte, je mehr ans Licht kam. Wieviel Gutes sie in sich bewahrt hat, trotz all der Dinge, die sie erleiden mußte. Ich fand es absolut verständlich, daß ihr sämtliches Vertrauen fehlte und daß es hart war, an sie heranzukommen. Doch ich bewunderte auch ihre Stärke. Nicht aufzugeben, zu probieren, trotzdem wieder zu vertrauen.

Asher ist für mich der typische Held, der einfach in keinem Buch fehlen darf. Der etwas düstere, geheimnisvolle, harte Kerl, vor dem Eltern ihre Töchter warnen ;-) ... und doch auch der liebe, sanfte, beschützende und wärmegebende Mensch. Zu ihm fällt einem einfach nur wieder *hach* ein. Ein typisches Mädel-Buch halt :). Und er tut einem irgendwie wahnsinnig leid. Denn durch das, was an ihm besonders ist, fehlt ihm auch etwas ganz entscheidendes und er ist fast verzweifelt darüber.

Wobei ich sagen muß, daß mir auch die weiteren Charaktäre in dem Buch sehr gut gefielen. Gabriel .. ein ganz harter Kerl, aber ich bin sicher, irgendwann werden wir auch seinen weichen Kern finden. Lucy, die ich einfach nur als niedlich und liebenswert empfand und Lotti .. tja .. nein, ich glaube sie mag ich nicht, auch wenn ich sie gut verstehen konnte. Es ist einfach ein Buch sehr vieler verschiedener, toll ausgearbeiteter Charaktäre, von denen ich mir sicher bin, wir werden sie wiedertreffen.

Glücklicherweise ist bekannt, daß es voraussichtlich noch zwei Folgebände geben wird und ich bin sicher, diese auch garantiert haben zu wollen. Obwohl dieser Band wirklich vollständig in sich abgeschlossen ist, bin ich doch einfach zu neugierig, wie es weitergeht!

Einen Satz möchte ich Euch noch zitieren, der so toll den Inhalt des Buches trifft: "Und Todesangst ist es, die unserem Leben einen Sinn gibt - das Wissen, dass einem das, was einem am liebsten ist, jederzeit genommen werden könnte, gibt jeder Minute, überhaupt allem, mehr Sinn."

Der Schreibstil der Autorin ist wirklich toll, denn sie schreibt nicht in kurzen abgehakten Sätzen, sondern spielt mit Worten und Satzzeichen. Das gefällt mir ganz besonders gut!

Fazit:
Eine wunderschöne Geschichte mit Liebe und Magie. Aber auch mit Brutalität und Hass. Neid und Eifersucht. Schutz und Treue. Absolut lesenswert!

Einen Trailer gibt es hierzu auch noch .... ich persönlich finde, es gibt bessere, aber nett ist er doch (gut, daß Asher im Buch ganz anders beschrieben wird ;-) ):




Meine Wertung:






Kommentare:

  1. Ja :) wir sind uns wirklich mal wieder einig :))))
    Tolle Rezi! Und jetzt heisst es ... warten auf Teil 2 :(

    AntwortenLöschen
  2. Hach.....die Rezension hast du super schön geschrieben. Saß schmachtend vorm Bildschirm. Ok, geb mich geschlagen! Ab auf den Wunschzettel! :)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Rezension. Nun ist Warten auf Band 2 angesagt:(((

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Rezi und ich weiß das es min. einen Folgeband geben wird. Denn dieses Ende kann man so einfach nicht stehen lassen, wir brauchen mehr Details und Antworten. Ich bin gespannt was die Autorin noch alles aus der Geschichte heraus holen wird. Denn der erste Teil konnte mich nicht ganz zu 100% überzeugen, es fehlte mir noch etwas aber das kommt bestimmt noch ;)

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  5. Ich war immer noch am überlegen, ob das Buch auf meinen Wunschzettel kommt. Doch deine Rezi hat mich überzeugt. Mal schauen, wann es auch in meinem Regal steht und mich verzaubert.

    Liebe Grüße Brina

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe das Buch auch auf meiner WL. Das Cover ist irgendwie total schön und ich freue mich schon voll auf das Buch. Danke für diese gelungene Rezi!

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  7. wow ich liebe dieses Buch und ich habe voll unter dem gelitten was Dean Remy die ganze zeit angetahn hat ich wünsche mir sehr das es einen 2 teil geben wird und wenn ja welchen Namen der dann wohl hat .... vielleicht ja Untouchbil

    AntwortenLöschen