Sonntag, 22. Juli 2012

SUB-Nachschub

Ja, es gab schon wieder SUB-Nachschub *lach* .. allerdings teilweise unerwartet, dennoch war ich absolut glücklich. Aber langsam und von vorne.

Ich weiß nicht, ob Ihr Euch erinnern könnt, dass ich über Teil 3 und 4 von Amanda Hockings Vampirreihe (Unter dem Vampirmond) nicht ganz so begeistert war. Und eigentlich wollte ich von der Dame auch nichts mehr in die Hand nehmen, weil sie mich fast zu Tode gelangweilt hatte. Und dann bekam ich vor ein paar Tagen dies hier unaufgefordert zugeschickt:


Och nein .. eine neue Reihe der Autorin. Wie und dann auch noch über Trolle???? Ich wußte wirklich nicht, was ich davon halten soll. Und da ich unangenehme Sachen am liebsten gleich erledige, habe ich das Buch inzwischen schon gelesen. Die Rezension folgt in den nächsten Tagen (jaaa, man darf schon veröffentlichen). 

Aber vorweg: Es ist absolut mega-genial und ich kann die Fortsetzungen gar nicht erwarten. Die Autorin hat mich mega-mäßig positiv überrascht, das hätte ich mir nie vorstellen können. Sowohl die tolle Geschichte, als tatsächlich auch Trolle gehören ab sofort zu meinen Favouriten dies Jahr. Auf diesem Wege vielen Dank an cbt, ohne die ich das tolle Buch sicherlich nicht gelesen hätte!

Hier für Euch noch der Inhalt:
Wendy Everly lebt ein Leben als Außenseiterin, bis Finn sie in die Welt der Tryll entführt. Endlich versteht Wendy, wer sie wirklich ist. Doch das magische Reich der Tryll ist tief entzweit. Nur Wendy ist mächtig genug, das Volk zu einen – wenn sie bereit ist, alles zu opfern ... Als Wendy Everly sechs Jahre alt war, versuchte ihre Mutter, sie umzubringen: Sie sei ein Monster. Elf Jahre später entdeckt Wendy, dass ihre Mutter recht gehabt haben könnte, als der geheimnisvolle Finn sie aufsucht. Finn ist ein Gesandter der Tryll – magisch begabte Wesen, die in ihrem Äußeren Menschen gleichen, aber nach eigenen Gesetzen leben. Wendy begreift, dass ihr Leben eine Lüge war: Sie selbst ist eine Tryll – und nicht nur irgendeine. Sie ist die Tochter der mächtigen Königin Elora. Bald steckt Wendy mitten in einer gefährlichen Intrige – um den Thron und um ihr Herz ...


***********************



Und dann erinnert Ihr Euch doch sicher noch an das Hörbuch Wandelwelt, was mich so absolut begeistert hat? Zu meiner riesigen Freude habe ich auch noch das Bilderbuch dazu bekommen. Ich werde es in den nächsten Tagen in Ruhe lesen (denn das Hörbuch war ja gekürzt) und Euch dann das ein oder andere Schmankerl zeigen. Geblättert habe ich nämlich schon und es ist wunder-wunder-schön!



Inhalt:
Diana J. Jacobs-Waibel, "Wandelwelt Noumi-Minou" behandelt ein höchst aktuelles Thema auf erzählerischer eindrucksvoller Weise. In Zeiten, in denen auf Kinder und Jugendlichen ein enormer Leistungsdruck ausgeübt wird, ist ihr Buch eine gelungene Parabel auf die Fähigkeit, die auf diesem Holzweg der Bildungspolitik verloren geht. Die Urkindliche Begabung zu träumen, die Möglichkeiten der kreativen Realitätsbewältigung mit dem Mittel der Fantasie, ohne die auch die Erwachsenenwelt nicht auskommt, stehen im Zentrum. Überzeugend auch der `subplot`: Wie nämlich Minou Hilfe bekommt, aber auch Hilfe gibt - und zwar nicht nur dem Kleinen Wesen Noumi und der Lehrerin Frau Besserwissen: Indem ihre Schulfreunde Minou am Ende anerkennen, verändert sie auch den, neben dem Elternhaus, wesentlichen Teil ihrer Realität, also die Welt. Kerstin Zemkes Bilder halten sehr schön die Balance zwischen Traum und Realität. Sie erinnern mich an Illustrationen mit anthroposophischem Hintergrund - wie dieses Kinderbuch überhaupt in Thematik und Gestaltung viele Berührungspunkte mit moderner Waldorfpädagogig hat.



***********************


Dann bekam ich die Anfrage einer Autorin, ob ich ihr Buch lesen mag (es gibt eine gedruckte und eine ebook-Version, ich habe die ebook-Version). Da mir der Inhalt sofort zusagte, hab ich natürlich gerne angenommen. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal Kira!


Inhalt:
Den Start an ihrer neuen Schule hat Lily sich wirklich ganz anders vorgestellt: Schon am ersten Tag setzt ihre überdrehte Freundin Jinxy alles daran, sie zu verkuppeln, und ihr angeborener Hang zum Pechvogeldasein lässt sie von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpern. Umso überraschter ist Lily deshalb, als sie um ein Date gebeten wird - und das ausgerechnet von dem umwerfend gut aussehenden Rasmus (aka "Mr Schlafzimmerblick")! Doch dann verläuft das Treffen ganz anders als erhofft, und wenig später wird Rasmus in einen rätselhaften Unfall verwickelt. Während Lily noch glaubt, Prügeleien auf Partys und Peinlichkeiten auf dem Schulball seien die größten Probleme, mit denen sie fertigwerden muss, wird sie bereits hineingezogen in eine Rivalität zwischen Schatten und Licht ...




***********************



Und last - but not least - bekam ich den nächsten Teil meiner geliebten Reihe "Die Herren der Unterwelt". Ich danke dem Mira-Verlag wieder einmal ganz herzlich dafür!!


Band 7 der Reihe!

Inhalt:
Die preisgekrönte Erfolgssaga "Die Herren der Unterwelt" geht weiter! New York Times-Bestsellerautorin Gena Showalter verleiht dem Genre Romantasy eine ganz neue Stimme.Dunkelste Gedanken, böseste Absichten es gibt nichts, was der unsterbliche Krieger Amun als Hüter des Dämons der Geheimnisse nicht lesen und damit auch manipulieren könnte. Diese Fähigkeit ist auch bei anderen unsterblichen Gestalten sehr begehrt. Selbstauferlegte Isolation scheint Amuns einziger Ausweg zu sein, um sich vor den Qualen der fremden Geheimnisse zu schützen.
Doch die Versuchung, sich wider alle Vernunft der Welt zu öffnen, wird immer größer, als er die betörende Haidee kennenlernt eine Dämonen-Jägerin, die geschickt wurde, um Amun zu töten




Kommentare:

  1. Bin schon sehr gespannt auf deine Rezension zu "Verbannt"!
    Freue mich für dich, dass dir die Trolle dann doch so gut gefallen haben. Die Autorin kenne ich bisher gar nicht.
    Auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Lesen!

    LG Anni

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bücher und vor allem freut mich, dass du das Hocking Buch so super fandest, denn ich habe das auch bekommen :) Wahrscheinlich fange ich heute damit an :)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Was Du hier über Amanda Hockings neusten Roman sagst klingt schonmal echt super, ich habe ihn gestern Mittag vorbestellt, denn schon alleine das Cover finde ich ja richtig super! *sfz* ♥
    Ich bin also gespannt ... wobei ich vorher allerdings erstmal ihre Vampirmond-Reihe beenden will, Bd. 3+4 habe ich gestern erstmal gekauft ^___^ Ich weiß ja, dass sie dir noch so gefallen haben, aber ich bilde mir immer gerne selber eine Meinung und bin mal gespannt ob ich deine Meinung teilen werde. Wäre schade drum.

    "Verbannt zwischen Schatten und Licht" werde ich mal hier bei dir im Auge behalten und die Rezension abwarten. Ich habe es vorher schonmal irgendwann auf Amazon gesehen, aber die Kurzbeschreibung nie angesehen. Klingt aber gar nicht schlecht!

    Den siebten Bd der Herren der Unterwelt habe ich schon gelesen und ich will ja uuuuuuuunbedingt endlich - VERDAMMT NOCHMAL - die Geschichte über Paris lesen! Ich will, ich will, ich will! *aufstampf* :D

    Viel Spaß also mit den Büchern.
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Hey
    ich habe verborgen auch zugeschickt bekommen und bin nun gespannt
    ob mich die Reihe zum Schluss besser überzeugen kann als
    Unter dem Vampirmond. Ich lasse mich mal überraschen und
    wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    LG Alice

    AntwortenLöschen