Dienstag, 6. März 2012

SUB-Nachschub

Ja und ich weiß, es kommt noch mehr diese Woche .. ich konnte mich irgendwie nicht beherrschen. Gekauft hab ich kein einziges Buch. Allerdings hab ich einige Bücher getauscht. Und zusätzlich kamen / kommen noch Rezensionsexemplare. Und so zeige ich Euch heute den ersten Schwung, der in den letzten Tagen eintraf:


Zu diesem Buch schrieb mich die Autorin an, ob ich es nicht lesen möchte. Ein Blick auf den Inhalt, aber auch auf die Vita der Autorin brachte mich dazu, sehr gerne ja zu sagen. Ich bin unglaublich gespannt auf das Buch. Die Autorin ist übrigens zu Recherche-Zwecken für die Folgebänder grad wieder auf Hawaii und das kann man auf ihrer Facebook-Seite verfolgen: KLICK

Inhalt:
Elisa hat die strapaziöse Schiffspassage von Europa nach Hawaii gut überstanden. Auf der Insel Kauai soll sie einen vermögenden Kolonialherrn heiraten, um die Zuckerrohrplantage ihrer Familie zu retten. Doch auf dem Weg zum Festland passiert das Unvorstellbare: Elisa wird von einem Hai angegriffen. Der Hawaiianer Kelii rettet ihr zwar das Leben, aber fortan ist die junge Frau körperlich gezeichnet, und aufgrund ihrer Narben wird die Hochzeit abgesagt. Elisa verzweifelt am Leben. Nur bei Kelii, der sie in die faszinierende Welt der Hawaiianer einführt, fühlt sie sich als Frau. Da rächt sich ihr ehemaliger Verlobter auf grausame Weise und hinterlässt ihr eine Frucht des Hasses …






******************************************

Dann bin ich ja Mitglied in der Community "Wir lesen". Dort solltet Ihr Euch mal umschauen. Eine wirklich schöne Seite und sie sucht immer Mitglieder, die Bücher rezensieren möchten. Aber auch sonst gibt es ganz viel tolles dort zu entdecken! Eine Autorenplattform, Rezensionen und zu Ostern wird gewichtelt, dafür gibts ein Osterwichteln, vielleicht mögt Ihr ja da auch mitmachen? Ihr seid jedenfalls herzlich eingeladen!

Über die Seite bekam ich folgendes Buch angeboten. Es ist klein und dünn, und der Inhalt machte mich doch sehr neugierig ... also bin ich sehr gespannt, was mich erwartet:



  

Inhalt:
Freddy haut nur mit seiner Gitarre bestückt aus dem Internat ab. Wohin er soll, weiß er nicht - Hauptsache erst einmal weg! In einem Jugendfreizeitheim bekommt er Hilfe angeboten und findet neue Freunde. Eine Gruppe Jugendlicher, deren Leben alles andere als gerade und leicht verlaufen ist, suchen durch gemeinsames Musikmachen einen Sinn in ihrem Leben und einen Weg aus ihren ganz persönlichen Krisen. Locker erzählt und dennoch mit Tiefgang. Streetex lässt den literarischen Fuß mitwippen zu den selbstkomponierten Liedern im Buch. Und es regt zum Nachdenken an. Constanze Budde trifft in jedem Sinne den Ton der Straße. Über das Finden von sich selbst, von echten Freunden und vom Halt in der Musik!












******************************************


Dann hab ich über Tauschticket ein Buch ergattert, was schon älter ist, aber immer wieder in meinem Kopf rumgeisterte und auf meiner Wunschliste stand. Und so konnte ich nicht widerstehen:





Inhalt:
Bleiben oder gehen, lieben oder sterben?
Mia muss sich entscheiden: Soll sie bei ihrem Freund Adam und ihrer Familie bleiben - oder ihrer großen Liebe zur Musik folgen und mit ihrem Cello nach New York gehen? Und dann ist von einer Sekunde auf die andere nichts mehr, wie es war: Auf eisglatter Fahrbahn rast ein Lkw in das Auto, in dem Mia mit ihrer Familie sitzt. Sie verliert ihre Familie und steht vor der Entscheidung ihres Lebens: Bleiben oder gehen?












******************************************



Und dann hab ich noch zwei Bücher privat getauscht. Das hat sich einfach so ergeben und bescherte mir folgende Bücher:



Allein die Optik des Buches ist schon ein Traum und recht schwer zu fotografieren :)

Inhalt:
Flackernde Gaslampen, dampfbetriebene Kutschen und Digitagebücher – das ist die Welt von Nora Dearly im Jahr 2195. Die 17-Jährige lebt im Internat, bis sie eines Tages entführt wird: Denn ein Virus greift um sich, das Menschen in lebende Tote verwandelt – und Nora trägt als Einzige die Antikörper in ihrem Blut. Bald muss sie feststellen, dass es auch wandelnde Untote gibt, die sich ihre Menschlichkeit dank eines Antiserums erhalten können. Und Bram, ihr Entführer, ist einer von ihnen. Nora verliebt sich in den jungen Mann, doch die Endlichkeit seiner Existenz bedroht ihre Liebe. Nur Noras Vater, ein hochrangiger Wissenschaftler, könnte ein Gegenmittel entwickeln, doch er ist selbst infiziert und droht zu sterben. Ist Noras Welt endgültig dem Untergang geweiht?



Stefanie: vielen lieben Dank auch für die Beigabe, das Tächschen ist ja zucker!! Super schön!






Und dann gab es noch dies hier von Jessy:


Ich finde die Idee hinter dem Buch soo interessant, daß ich es unbedingt lesen wollte:

Inhalt:
Sie ist jung, ehrgeizig und brennt darauf, den Ursprung der Menschheit zu erforschen. Er ist ein künstlich erschaffenes Wesen aus Vergangenheit und Zukunft zugleich ...
Tanja Jane Klark, Spross einer berühmten Paläontologen-Dynastie, trifft in Laos auf den 18-jährigen Jamie. Jamie ist eines der bestgehüteten Geheimnisse der Wissenschaft: Er ist ein Homo erectus, eine gentechnische Neuschöpfung des Frühmenschen, der bis vor 400 000 Jahren auf der Erde lebte. Tanja Jane will Jamie erforschen und erliegt dabei mehr und mehr der Faszination dieses so fremd-vertrauten Wesens. Voller Enthusiasmus lässt sich die junge Wissenschaftlerin auf ein gewagtes Experiment ein 
Woher kommen wir? Und wohin werden wir gehen in 1000 oder 10 000 oder 1 000 000 Jahren? Charlotte Kerner antwortet mit einem spannenden Roman über die Zukunft, die bereits begonnen hat.
























Kommentare:

  1. "Dark Love" wird Dir garantiert gefallen. Ich fand es einfach super. Was komplett anderes, was zu überraschen weiß. :-)

    "Wenn ich bleibe" will ich mir auch noch zulegen. Bin sehr auf Deine Rezension gespannt.

    Liebe Grüße,
    Nalla

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Fabella, schöne Bücher!!!! "Wenn ich bleibe" ist sooo schön! Ich habe es auch im letzten Jahr gelesen! Aber für mich war nach dem ersten Teil ENDE! Ich wollte den zweiten Band nicht mehr lesen, weil für MICH die Geschichte nach dem ersten Buch zu Ende war. Bin gespannt, was du sagst. Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Dark Love hört sich super an :)
    Bin mal auf deine Rezi gespannt.
    Vielleicht magst du ja auch mal bei
    mir reinschneien: cupcatz.blogspot.com

    Greetz Pam

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Fabella,
    bin schon sehr gespannt, wie du "Wenn ich bleibe" und "Dark Love" finden wirst.

    Viel Vergnügen mit deinen Neuzugängen. :)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Da sind einige schöne, interessante Sachen dabei! Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen