Mittwoch, 27. April 2011

SUB-Nachschub - in my mailbox

Hui, heute hatte ich ganz überraschende Post in meinem Briefkasten. Schaut mal:

Ich weiß nicht, ob Ihr Euch erinnern könnt, zum ersten Teil von Dämonicon fiel meine Rezension nicht ganz so doll aus. (klickt HIER). So hätte ich diesen zweiten Teil gar nicht erst angefordert. Allerdings hab ich zwischenzeitlich von jemandem erfahren, der die Bücher gern mochte und so bin ich gespannt, wie mir diese Fortsetzung gefallen wird :)

Zu Seelenhüter ... der Einband ist genau so schön wie Silberlicht und ich bin sehr gespannt, wie das Buch sein wird!

So, nun mal zum Inhalt:

Darren Shan - Dämonicon 2 - Die Jagd
Ich starre in die Schatten. Obwohl ich nichts sehen kann, weiß ich genau, dass ich nicht allein bin. Lange, entsetzliche Sekunden verstreichen. Plötzlich schnellt aus der Dunkelheit eine Klaue auf mich zu … eine Fratze … glühende Augen … ein Maul mit Fängen … und der Dämon hat mich gepackt! Am Set eines Horrorfilms muss Grubbs sich mit allzu echten Dämonen herumschlagen, und auch das keltische Waisenmädchen Bec kämpft gegen eine Horde blutrünstiger Kreaturen, die jede Nacht ihr Dorf überfallen. Die beiden Teenager leben in verschiedenen Zeiten, wissen nichts vom anderen, und doch haben beide eine gemeinsame Bestimmung: die Welt vor dem Dämonenfürsten Lord Loss zu retten … Dieses Buch enthält Band drei und vier von Darren Shans DÄMONICON-Saga: Dämonenspiel und Blutige Nächte

Laura Whitcomb - Seelenhüter
Beim Anblick ihres rotgoldenen Haares, das ihr Gesicht wie ein Heiligenschein umrahmte, durchfuhr es ihn wie ein Blitz. Die Frau berührte Calders Herz, so vertraut wirkte sie, obwohl er wusste, dass er ihr nie zuvor begegnet war. Calder ist ein Seelenhüter, der den Menschen seit über 300 Jahren die Tür in das Leben nach dem Tod öffnet. Doch als er eines Tages das Zimmer eines kranken Jungen betritt, geschieht etwas Unerwartetes: Er verliebt sich auf den ersten Blick in die am Bett wachende, bildschöne Alexandra. Calder ist überzeugt: Sie ist seine Seelenverwandte! Er bringt es nicht übers Herz, der jungen Frau weh zu tun, und schenkt dem Kind das Leben. Von nun an kann Calder die Schönheit Alexandras nicht mehr vergessen. Aber um sie wiederzusehen, muss er die uralten Gesetze der Seelenhüter brechen – mit fatalen Folgen.

Mein herzliches Dankeschön geht an für die Übersendung. Ich freue mich total darüber!

Kommentare:

  1. Hach, auf "der Seelenhüter" freue ich mich auch. Aber ich habe noch ein Buch vom Pan-Verlag hier, deshalb wollte ich ncihts anfordern.. und beim Kaufen habe ich ja einen Stop drin ;)

    Bin sehr auf deine Meinung gespannt!
    Ganz liebe Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie toll! Pan Post ist immer total klasse!!!

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hat Seelenhüter was mit Silberlicht zu tun? ô.o

    AntwortenLöschen
  4. @Nazurka: soweit ich dem Inhalt entnehmen kann hat es gar nichts miteinander zu tun. Nur gleiche Autorin, vielleicht deshalb ähnliche Cover.

    AntwortenLöschen
  5. Silberlich hab ich schon gelesen und Laura Whitcomb hat eine wirklich schöne Art zu Schreiben - Seelenhüter will ich auch unbedingt lesen. Viel Spaß mit deinen neuen Schätzen. LG :)

    AntwortenLöschen
  6. Das Buch " Seelenhüter " bekam ich heute auch überraschend. Kann mich nicht erinnern, das Buch vorbestellt zu haben:)

    AntwortenLöschen
  7. Zwei tolle Bücher. Den Seelenhüter möchte ich unbedingt auch lesen

    AntwortenLöschen