Freitag, 8. April 2011

SUB-Nachschub - in my mailbox

Hach ist das schön, wenn man nach Hause kommt und so tolle Post vorfindet. Genau so ein Tag war heute - passend zum Wochenende und dem herrlichen Sonnenschein :-)

Zu meiner ersten Post möchte ich noch eine kurze Vorgeschichte erzählen. Denn ich bekam diese Woche eine Email von Ulrike Blatter - eine Autorin. Mir bislang unbekannt *hüstel* .. entschuldige bitte :) .. Die Gute fragte mich, ob ich nicht ihr neustes Buch lesen und rezensieren möchte. Und nach einem kurzen Blick bei Amazon - und Rückfrage bei Frau Blatter hab ich dann sehr erfreut zugestimmt. Rückfrage deshalb, weil es der 3. Teil einer Triologie ist. Frau Blatter aber versicherte mir, daß man die Bücher unabhängig voneinander lesen könnte.

Und so traf das Buch heute auch schon bei mir ein - das ging ja super schnell. Toll auch, daß es eine Widmung hat, das hat mich ganz besonders gefreut!

Hier erstmal die Fotos:


Und der Inhalt:
Kommissar Bloch, der spröde Eigenbrötler von der Kripo Konstanz, kann sein Glück kaum fassen, als ihn eines Tages die attraktive Alenka anspricht. Dass die slowenische Journalistin eine ungeklärte Todesserie unter Drogenabhängigen in ihrem Heimatland recherchiert, interessiert ihn nur am Rande. Bloch will nur eins: dieses unvermutete späte Glück mit aller Kraft festhalten.
Als Alenka jedoch kurz darauf einem mysteriösen Unfall zum Opfer fällt, taumelt er in einen Strudel sich überschlagender Ereignisse. Als Jäger folgt er der den Spuren der geliebten Frau bis in ihre Heimat und versucht zu verstehen, warum s
ich Alenka bedroht fühlte. Berührte ihre Story rund um Biowissenschaften und Sucht so viele gesellschaftliche Tabus, dass sie dafür sterben musste?
Bloch stößt zunehmend auf Widerstand, ja blanken Hass, wird vom Jäger zum Gejagten und kehrt nach Deutschland zurück. Aber nichts hilft: Die beiden säuberlich getrennten Welten hier das professionelle, glatte Deutschland, die beschauliche Bodenseeregion dort das Nebelland Slowenien rücken einander auf beängstigende Weise immer näher.


Ich finde, das klingt spannend oder? Ich bin schon sehr gespannt, das werde ich direkt nach meinem jetzigen Buch lesen. Herzlichen Dank noch einmal Frau Blatter!

*********************************************************************************
So, und damit nicht genug, bekam ich heute auch noch ein Wunschbuch von zugeschickt. Auch hierfür einen ganz herzlichen Dank, das ist dann das nächste, das ich lese nach dem obigen ;-)



Inhalt:
»Das bleibt unser Geheimnis«, sagte Matt, der Bruder von Annas bester Freundin Frankie, als er und Anna sich ineinander verliebten. Doch dann stirbt Matt bei einem Autounfall, und zu Annas unendlicher Trauer und dem Verlust kommt noch das Geheimnis ihrer ersten Liebe, das Matt mit ins Grab genommen hat. Ein Jahr später fährt Anna mit Frankies Familie in den Sommerurlaub nach Kalifornien. Dort sollen sie beide, so Frankies erklärtes Ziel, endlich einmal wieder Spaß haben und eine richtige Sommerromanze erleben. Von Annas Angst, sich auf etwas Neues einzulassen und darüber womöglich Matt zu vergessen, weiß Frankie ebenso wenig wie von den Gefühlen, die Matt und Anna füreinander hegten. Doch dann trifft Anna Sam, und völlig unerwartet verliebt sie sich tatsächlich …

Kommentare:

  1. Wieder zwei tolle Bücher hast du da bekommen. Bei dem ersten sagt mir der Name des Kommisar´s irgendwie was. Hab ich irgendwo schonmal gelesen, glaub ich. Aber frag mich nicht, wo *lach* Ich bin schon sehr auf deine Rezensionen gespannt

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß mit den Büchern!
    Wenn ich mich nicht irre, haben wir uns kürzlich im Leser-Welt-Forum getroffen. Muss dich gleich mal verfolgen. :)
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen