Dienstag, 19. April 2011

SUB-Nachschub - in my mailbox + Kauf

Hach, so Tage sind doch immer wieder schön ...

Gestern war ich in einem meiner Lieblings-Buchläden. Eigentlich sollte ich nur wen begleiten, aber dann sah ich, daß die zwei folgenden Bücher auf jeweils 8 Euro reduziert waren, da konnte ich eigentlich nicht nein sagen. (Wobei .. es gäbe noch 3 die mich reizen würden *pfeiff*):

Stephen King - Wahn
Der Held mit dem ramponierten Kopf ist Edgar Freemantle. Bis ihm ein Unfall den Arm abriss und das Hirn zertrümmerte, war er „eine große Nummer im Baugewerbe“. Jetzt ist sein Körper und sein Sprachzentrum in Mitleidenschaft gezogen: eine unheilvolle Kombination, die Freemantle nicht nur zu unkontrollierbaren Gewaltausbrüchen provoziert, sondern auch zu akrobatischen Höchstleistungen wie der, seine Frau mit nur einem Arm fast zu erwürgen. Mit einer „Wutmanagementpuppe“, Pinsel, Palette und ein paar Leinwänden schickt Freemantles Psychiater das Körper- und Seelen-Frack auf die Insel. Hier erfüllt sich Freemantle den alten Jugendtraum des Malens. Aber die Bilder beginnen, ein dämonisches Eigenleben zu entwickeln. Totenschiffe tauchen auf, wo in der Wirklichkeit idyllische Boote fuhren, ein böser Geist namens Perse entschlüpft der Malerei und tötet eine von Freemantles geliebten Töchtern. Der Maler muss handeln, um nicht sich und seine Welt gänzlich in den Abgrund zu stürzen...

Tess Gerritsen - Leichenraub
Julia Hamill hat allen Grund, sich zu beklagen. Vor einem halben Jahr hat ihr Mann sich von ihr scheiden lassen, jetzt muss sie von ihrer Schwester erfahren, dass er in Bälde schon wieder heiraten wird. Zudem hat sie sich von einer redegewandten Maklerin ein baufälliges Haus bei Boston aufschwatzen lassen, das schon über hundert Jahre auf dem Buckel hat. Und jetzt steht sie mit einer Pflanzschaufel im heruntergekommenen Garten ihres Besitzes und muss im Schweiße ihres Angesichts beim Umgraben gegen widerspenstige Steine kämpfen. Aber es kommt noch schlimmer: Der Stein ist nämlich gar kein Stein. Und beim Umgraben des Gartens bekommt Hamill bald Unterstützung von den Forensikern der Polizei. Denn das, was sich ihren Schaufelhieben widersetzt, ist der Schädel einer Frau, die allerdings schon vor Baubeginn des Hauses ermordet wurde, und ihr Garten somit ein Friedhof. Als die Polizei wegen des Alters der Leiche das Interesse verliert, beginnt Hamill eigenständig zu ermitteln. Die Spur führt hin zu einem gefährlichen Frauenmörder, weit zurück in die Vergangenheit Bostons -- und wieder zurück in die Gegenwart, in der plötzlich auch das Leben von Hamill selbst auf dem Spiel zu stehen droht.

**************************************************************************************
So .. und dann erwartete mich heute zu Hause folgendes Buch, darüber freue ich mich auch total! Mein herzlicher Dank geht an den Verlag für die freundliche Überlassung!

Inhalt:
Drei Küsse, drei Mädchen, drei fantastische Welten ...
Ein verbotener Kuss, drei Heldinnen, drei fantastische Welten: Außenseiterin Kizzy wird von einem faszinierenden Fremden umworben, der es auf ihre Seele abgesehen hat – und dazu nur einen Kuss benötigt. Anamique dagegen wird mit einem Fluch belegt, für immer stumm zu sein – oder durch einen Kuss ihre Stimme wiederzuerlangen und damit alle Menschen in tödliche Gefahr zu bringen. Und mit vierzehn entdeckt Esmé, dass sie mit einer unsterblichen Welt verknüpft ist. Nur ein Kuss bringt den Schlüssel zu ihrem Dasein…

Und was ich Euch schon mal ganz schnell vorab zeigen möchte, war mein erster Blick der ins Buch fiel (und nein, nicht das ganze Buch ist so, sondern nur ein paar Seiten, der Rest ist normaler Text!):Ich bin restlos begeistert von den Zeichnungen, die dieses Buch verzieren und freue mich, als nächstes mit ihm starten zu können.

Dazwischen liegen allerdings noch 1-2 Rezensionen (ist mir jetzt zu spät) ... UNNNNNNDDDD ... ich bereite grad ein tolles (wie ich zumindest finde) Gewinnspiel vor! Also laßt meinen Blog in den nächsten 2 Tagen nicht aus den Augen!!

Kommentare:

  1. Wow, die Zeichnungen sind echt toll :) Bin gespannt, wie dir das Buch gefällt!

    AntwortenLöschen
  2. wow, tolle neue Bücher hast du da. Und auf dein Gewinnspiel bin ich schon sehr gespannt

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ja alle deine Beiträge toll und stalke dich. :D

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, lass mich raten. Das King und Gerritsen Buch hast du vom SternVerlag. Da habe ich die Angebote nämlich gesehen. ;)

    Der verbotene Kuss liegt auch schon eine Weile auf meinem SuB. *rotwerd* Tolle Ausbeute wieder! Bin schon gespannt auf dein Gewinnspiel!! :P

    AntwortenLöschen