Samstag, 19. Februar 2011

SUB-Nachschub - in my mailbox

Die letzten 2 Tage waren für mich wieder absolut genial, was den SUB-Nachwuchs anging. Denn ich habe direkt 3 Bücher von Verlagen bekommen und kam teilweise aus dem Staunen nicht mehr heraus!

Aber mal von vorn.

Zunächst erreichte mich vom dtv premium ein neues Buch. Das hatte eine längere Vorgeschichte. Denn dtv hatte ein kleines "Gewinnspiel". Man konnte ein bißchen in dem Buch vorlesen und dann einen Kommentar hinterlassen, warum man das Buch gerne weiterlesen möchte. Das hab ich getan - und ehrlich gesagt gar nicht mehr daran gedacht. Und gestern trudelte mir dann ein Umschlag ins Haus (gut ich gebe zu, vorher gabs sogar schon eine Mail dazu). Ich war dabei, bei den Testleserinnen .. ich durfte das Buch vorab lesen.

So nun aber erstmal ein Foto von dem Buch:



Worum geht es ... gar nicht so einfach zu schildern, möchte ja auch meiner Rezension nichts vorweg nehmen, die nach dem Lesen erfolgt. Also schreib ich Euch einfach mal den Klappentext:

Für Sam ist das Haus in der Georgiana Street 33 ein Ort zum Untertauchen. Für Bohemia ist es ein Zwischenstop von vielen. Die alte Isabel benimmt sich, als gehöre ihr das Haus, obwohl eigentlich Steve, der im Untergeschoss wohnt, der Eigentümer ist. Wie Ameisen wuseln sie herum, nur mit ihren eigenen Problemen beschäftigt. Stellen keine Fragen. Doch wenns für einen von ihnen ganz dick kommt, sind sie alle da, um zu helfen. Denn jeder von ihnen weiß, wie sich Einsamkeit anfühlt.

Tja .... soviel zum Inhalt. Er sagt alles und doch nichts aus, kann ich Euch verraten, denn ich hab das halbe Buch gestern schon gelesen ... der Rest folgt dann später und dann wirds auch eine Rezension geben. Was ich Euch aber schon mal zeigen möchte, ist ein Blick ins Buch, denn davon war ich total begeistert .. auf ganz vielen Seiten tummeln sich? Na klar .. Ameisen :)


Ich bedanke mich herzlich beim für das tolle Buch!!

****************************************************************************

Das war aber noch nicht alles. Als nächstes erreichte mich ein absolut tolles Paket von


Klickt mal auf das Logo, dann kommt Ihr direkt zum Buch.

Gut, aber worum geht es hier ... das Buch hat eine für mich total schöne Besonderheit, denn ich bekam es in einer passenden Schachtel, die wunderschön und dazu noch stabil ist.

Hier erstmal die geschlossene Schachtel von vorn und hinten:



So schaut es aus, wenn man den Deckel abnimmt:



Und so ist es ganz geöffnet. Schaut doch toll aus oder??



Inhalt:
Victoria Jones kennt von Geburt an nur Waisenhäuser und Pflegefamilien. Von ihren Mitmenschen hält sie nichts und ist daher am liebsten allein. Einzig für Blumen interessiert sie sich, und für ihre verborgene Bedeutung, in die Elizabeth sie als Kind eingeweiht hat. Elizabeth ist der einzige Mensch, der ihr jemals das Gefühl von einem Zuhause gegeben hat. Mit achtzehn Jahren ist Victoria schließlich auf sich allein gestellt, ist obdachlos, bis sie einen Job in einem kleinen Blumenladen findet. Weil sie die Sprache der Blumen kennt, weiß sie die richtigen Sträuße zu binden und hat damit Erfolg. Auf dem Markt lernt sie Grant kennen und stellt erstaunt fest, dass er ebenfalls die Sprache der Blumen versteht. Zum ersten Mal seit langer Zeit hofft sie wieder auf Liebe und eine Familie. Doch ihre Vergangenheit, ihr Gefühl, nichts wert zu sein, holen sie immer wieder ein.

Vielen lieben Dank an Droemer Knaur, ich glaub so was hübsches hab ich noch nie als Buch bekommen!!

****************************************************************************
Und als wäre das noch nicht genug gewesen, hab ich noch einen dritten Umschlag bekommen.

Diesmal geht mein Dank an


die mir dies tolle Buch geschickt haben:



Inhalt:


"Eine einzige Berührung kann Liebe bedeuten - oder den Tod bringen ..."

In einer Welt, in der Magie verbannt wurde, sind allein sie mächtig: die Fluchtmagier. Menschen, die das Schicksal eines anderen mit der geringsten Berührung ihrer Hand für immer verändern können. Cassel Sharpe stammt aus einer magisch begabten Familie, doch das Talent ist an ihm vorbei gegangen. Er will nur eines: normal sein. Und vergessen. Denn vor drei Jahren hat Cassel seine beste Freundin Lila umgebracht - und er weiß nicht, warum ...

Dies ist der erste Band einer Triologie.

1 Kommentar:

  1. Wahnsinn, da hast du echt tolle Bücher bekommen, Glückwunsch :)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen