Donnerstag, 10. Februar 2011

Geschenk-Spiel #3

Da bin ich wieder und habe mir etwas ausgedacht für Euch.

Ich bekam neulich vom ein Buch zur Rezension zur Verfügung gestellt. (Noch einmal einen ganz herzlichen Dank dafür an den dtv!) Meine Rezension dazu gibt es HIER.

Da mich das Buch nicht so wirklich begeisterte, möchte ich es heute hier gern verlosen. Ich bin sicher, es gibt Menschen, denen es sehr gut gefallen wird und ich würde mir für das Buch wünschen, daß es einen schönen Platz und vor allem eine tolle Rezension bekommt!

Es geht um dieses Buch, das ich nur einmal gelesen habe, das keine Knicke oder ähnliches aufweist, weil ich ein sehr vorsichtiger Leser bin:

Jane Eagland - Mein Herz so wild





Cover-Text:
England um 1870: Lousia Cosgrove hat das Gefühl, sich in einem Albtraum zu befinden. Statt bei Freunden ist sie in einer Irrenanstalt gelandet, wo man sie beharrlich mit dem Namen Lucy Childs anspricht. Und jeder Protest ihrerseits wird nur als weiteres Indiz für ihre geistige Zerrütung gewertet. Doch Louisa kämpft um ihre Freiheit - und findet den Schlüssel dazu, wo sie ihn nie vermutet hätte.







Was müßt Ihr tun: Ich bitte Euch einen Kommentar zu hinterlassen, wenn Euch der Inhalt des Buches wirklich interessiert und Ihr es lesen und rezensieren möchtet.

Ihr braucht das Gewinnspiel NICHT auf Eurem Blog zeigen, das ist keine Voraussetzung. Aber freuen würde ich mich natürlich. Ihr braucht es auch NICHT twittern - obwohl mich natürlich auch das freuen würde *lach* .. einfach, damit mehr Leute die Chance bekommen.

Im Falle des Gewinnes brauche ich dann natürlich Eure Adresse - also schaut, daß ich Euch per Mail erreichen kann, oder beobachtet das Ende des Spiels.

Kommentare könnt Ihr bis einschließlich 12.2. abgeben, am 13.2. lose ich aus, per Random. Sollte ich innerhalb einer Woche keine Adresse erhalten, werde ich einen neuen Gewinner auslosen.

Und wer möchte, dem leg ich gern auch noch ein BuchZeiten-Lesezeichen mit dabei :)

Kommentare:

  1. Oh Fabella,
    ich bin schon mehrfach um dieses Buch herum geschlichen, da mich der Klappentext wirklich neugierig gemacht hat. Jedoch hab ich bisher noch keine richtig positive Rezi dazu gelesen und habe, da es noch so viele andere Bücher gibt die ich gerne haben würde, das Buch deswegen bisher noch nicht gekauft.
    Aus diesem Grund würde ich das Buch wirklich gern gewinnen.

    Liebe Grüße
    DreamCatcher

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde, der Inhalt hört sich ganz interessant an. Daher mach ich doch einfach mal mit :-) Blogeintrag und getwittert wird später drüber :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das ist ein tolles Gewinnspiel, weil a) das Buch schon lange auf meiner Wunschliste steht und ich wirklich gespannt wie es nun ist. Auch gerade weil ich nciht so gute Rezensionen gelesen habe ;)

    b) weil ich nicht explizit Werbung dafür machen muss. Das hat für mich immer einen gezwungen Charakter und ich habe dann nie Lust an dem Gewinnspiel mitzumachen.
    Also hut ab, dass du nicht auf den Zug der erzwungenen Werbung aufspringst!


    LG Franzi

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde auch, dass es interessant klingt und würde es sehr gerne lesen und rezensieren.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. HuhU! Ich finde dieses Buch richtig klasse und habe es SEHR gerne gelesen :)
    Beinahe würde ich schon mitmachen wollen, um es meinem Freund zu schenken, der es sich wünscht, doch ich denke, dass ist unfair, für die, die das Buch noch gar nicht kennen. Deswegen wollte ich das nur kurz sagen, mache aber gar nicht mit bei diesem Gewinnspiel! Viel Glück euch allen!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    auch ich würde das Buch gern gewinnen und rezensieren.
    Der Inhalt hört sich sehr interessant an und ich liebe historische Romane mit letztlich starken Frauen.
    Viele Grüße,
    Anja

    (anjasbuecherblog[at]emailn.de)

    AntwortenLöschen
  7. Das Buch reizt mich schon länger, aber ich konnte mich bislang noch nicht entscheiden, ob ich es wirklich lesen soll.
    Aber der KLappentext klingt so verdammt gut, dass ich es wohl doch irgendwann lesen werde. Ich kenn ja meine Büchersucht. ;)

    Aber wirklich gut gemacht finde ich auf den ersten Blick, dass der historische Aspekt hier nicht soo dermaßen wichtig ist, wie in anderen historischen Romanen. Bei Historischen Romanen bin ich ja allgemein vorsichtig.

    Wünsch Dir noch einen schönen Abend,
    Brina
    {Mail-Addy steht auf meinem Blog)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Fabella,

    sehr sympathisch zu allererst, dass man für das Gewinnspiel keine Werbung machen muss ^^ (das nervt mich auch - und für mich ein Grund, nicht mitzumachen). Wenn ein Blog gut ist, findet er auch Leser ohne Werbung ^^

    Zum Buch: Der Klappentext klingt äußerst vielversprechend. Einmal weil es ein Geheimnis in sich birgt, und weil es um eine kluge Frau geht :D
    Das du es nicht so doll fandst, reizt mich umso mehr, weil ich immer denke, dass man sich seine eigene Meinung bilden muss.
    Daher würde ich das Buch sehr gerne lesen. Wenn ich es nicht gewinne, wandert es eben auf die Wunschliste ;)

    Liebe Grüße
    (Meine Mail etc. findest du auch auf meinem Blog :) ).

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    tolles Gewinnspiel. Ich muss gestehen, bis eben hatte ich noch nicht von dem Buch gehört, aber die Inhaltsangabe klingt wirklich interessant und ich würde das Buch wirklich gerne lesen :) Vielleicht habe ich ja auch mal Glück *gg*

    AntwortenLöschen
  10. Auf das Buch bin ich schon vor ein paar Monaten aufmerksam geworden. Ich fand es gleich super interessant, weil die Thematik auch mal ganz anders war. Eine Irre in einem Irrenhaus, die gar nicht irre ist? Da fragt man sich doch gleich, was da dahinter steckt. Warum, wieso, weshalb? Und als ich dann auch noch das Interview, bzw. den Artikel von Jane Eagland im LoveLetter gelesen habe, wusste ich: Das wird interessant.
    Auch wenn einige Rezensionen nicht so gut ausfielen, würde ich mir trotzdem gern ein eigenes Bild der Geschichte machen.

    Werbung hab ich übrigens trotzdem für dich gemacht. ;-) Ich finde, das Buch darf ruhig noch etwas Aufmerksamkeit erregen - und natürlich auch dein Gewinnspiel und Blog. :D
    http://hybrid-library.blogspot.com/2011/02/gewinnspiele-eine-neue-flut.html

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Fabella!! Ich schleiche schon seit einiger Zeit um dieses Buch herum. Vor allem seit meine Lieblings-Buchhändlerin mir so davon vorgeschwärmt hat. Deshalb würde ich mich riesig darüber freuen.
    Liebe Grüße
    Anja / buchmelodie

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab das Buch auch schon öfters gesehen und mir überlegt, ob ichs mir kaufen soll. Aber bis jetzt hab ich mich noch nicht ganz dazu durchgerungen.
    Ich würde mich aber auf jeden fall sehr freuen, wenn ich das Buch gewinnen würde.
    Liebe Grüße Paula

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Fabella,

    bei so einem tollen Gewinnspiel muss ich natürlich auch mitmachen. Mich reizt "Mein Herz so wild" nämlich schon seit ich Rezensionen zu der englische Ausgabe von dem Buch gelesen habe. Als ich dann gesehen habe, dass es bei dtv erscheint, ist das Buch direkt auf meine Wunschliste gewandert.
    Da ich England liebe, lese ich unheimliche gerne Bücher, die dort spielen und besonders das viktorianische Zeitalter hat es mir angetan. Ich habe schon einige Bücher gelesen, die zu der Zeit spielen und mich total gefreut, als ich gelesen habe, dass "Mein Herz so wild" auch zu der Zeit spielt. Außerdem reizt mich die Story an sich natürlich unheimlich, weil es sich mal nach etwas ganz neuem anhört und kein Thema ist, dass man in der Art schon ganz oft gelesen hat.
    Also kurz gesagt reizt mich das Buch wirklich sehr und ich würde mich freuen, wenn ich es endlich lesen könnte. Ich würde es dann selbstverständlich auch rezensieren, aber das versteht sich wohl von selbst.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen