Sonntag, 27. Februar 2011

3. Lovelybooks Lesemarathon


Nun hab ich mich entschieden doch beim 3. Lesemarathon von Lovelybooks teilzunehmen.

Er startet morgen um 9.00 und geht bis Sonntag 9.00 Uhr. Aber es gibt keine feste Vorgabe, daß man wirklich 24 Stunden nonstop lesen muß - jeder so wie er kann.

Da ich morgen leider noch andere Sachen machen muß, wollte ich mich erst nicht anmelden. Aber da man nicht durchgehend lesen muß :) .. bin ich nun auch dabei.

Falls Ihr auch mitmachen wollt, klickt auf den Banner:


Ich würde mich freuen, wenn ich morgen folgende Bücher gelesen bekomme:

1. Darren Shan - Dämonicon 1 (denn ich kann dies Buch abends einfach nicht lesen)
2. Holly Black - Weisser Fluch (auch das hab ich schon angefangen, damit ich abends lesen konnte)

Ich denke das reicht erstmal ... wenn nicht, werde ich ergänzen ;)

26.02.2011 - Der Lesemarathon beginnt

... allerdings erstmal ohne mich, denn ich hab noch Termine. Allerdings ist einer davon Frisör und so kann ich trotzdem schon mal etwas mitlesen.

13.30 - es ist soweit, ich starte. Ich beginne mit Dämonicon 1 auf ca. Seite 100.
17.00 - Dämonicon 1 ist beendet auf Seite 520 - ich bin froh es hinter mir zu haben.
18.00 - Rezension ist online - und werde ich erstmal hier diesen Thread vervollständigen und mich auf Lovelybooks zum Thema umsehen, bevor ich gleich weitermache. Melde mich dann nochmal

18.12 - Aha .. es gibt auch Fragen zum Lesemarathon ... ich will mal beantworten.

Für 13.00 Uhr wurden diese Fragen gestellt:

1. Welches Buch war das erste, das du ganz allein gelesen hast und an dessen Lektüre du dich auch noch gut erinnern kannst? Besitzt du dieses Buch noch?

Gute Frage ... ich bin ziemlich sicher, es waren Comics, denn das war mein Ansporn schon vor der Schule lesen zu lernen, weil mein Opa sich weigerte, weiter Comics vorzulesen :) An mein erstes wirkliches Buch kann ich mich leider nicht erinnern - ich weiß aber, es waren Bücher wie "Die kleine Hexe" oder "Der kleine Wassermann" - diese habe ich aber nicht mehr.


2. Welches Buch war das dickste, das du je am Stück gelesen hast?

Das muß definitiv eins der Potter-Bücher gewesen sein, denn das waren die ersten wo ich den Ehrgezeit entwickelte, es am Stück zu lesen, um ja nicht vorher irgendwo anders etwas zu erfahren :)


Für 17.00 Uhr wurden diese Fragen gestellt:

3. Welches Buch würdest du am liebsten mal in einer Verfilmung sehen?

Ganz klar Splitterherz und Scherbenmond von Bettina Belitz!

4. Welche sind die 3 schlechtesten Bücher, die du je gelesen hast?

Oh das ist schwer. Aber dazu gehören definitiv die 2, die ich in letzter Zeit gelesen habe: Sven Böttcher - Die Prophezeiung und Darren Shan - Dämonicon 1.

So ... die nächsten Fragen wirds um 21.00 Uhr geben :) Und ich mache jetzt weiter mit dem 2. Buch auf meiner Liste :)

20.30 - Ich mache eine halbe Pause ... werd jetzt DSDS schauen, dabei mal ein paar Blogs der Teilnehmer zum Lesemarathon abklappern und schauen, was sich bei meinen Mitleserinnen so tut und dann beim Fernsehen weiter lesen. Obwohl mich auch das Buch jetzt nicht soo wirklich packt. Ich habe das Gefühl die Hälfte der Geschichte verpaßt zu haben, obwohl ich alles lese, aber irgendwie raff ich Teile irgendwie ständig nicht und so gefällt mir das Buch nicht so wirklich. So langsam frage ich mich, ob es an mir oder den Büchern liegt. Letzten Monat hab ich ein tolles Buch nach dem nächsten gelesen und jetzt begeistert mich kaum noch was *seufz*

Für 21.00 Uhr wurden diese Fragen gestellt:

5. Von welchem Buchcover bist du zur Zeit am meisten beeindruckt?

Hmm, da gibt es mehrere ... Das Mädchen von Stephen King aus dem PAN Verlag. Ich find das Hologramm-Cover so genial. Ansonsten bin ich immer noch von Splitterherz und Scherbenmond begeistert.

6. Auf welche Neuerscheinung wartest du dieses Jahr am sehnsüchtigsten?

Eigentlich auf den 4. Teil von das Tal. Ja ich weiß, das Buch ist draußen. Aber die ersten 3 hab ich als Hörbuch gekauft, und so möchte ich auch den 4. als Hörbuch haben und warte geduldig bis Juni oder Juli, hab ich grad vergessen, meine aber Juli *seufz*


22.00 Ich bin wieder auf die Couch zum lesen gegangen.
23.00 Ein bißchen Fernsehen mit meinem Schatz, muß mal meine Augen entspannen
0.30 Ich geh ins Bett und lese noch ein bißchen. Ich kapituliere auf Seite 323 meines Buches, so hab ich von diesem heute ca. 300 Seiten geschafft.
7.30 Schnell einen Kaffee geschnappt und auf die Couch - Buch weiterlesen.
8.20 Geschafft, das Buch ist beendet. Ein neues mag ich jetzt für die 40 Minuten nicht mehr anfangen, dann lieber noch ein bißchen weiterschreiben.

Es fehlen noch die letzten Fragen von vergangener Nacht:

1 Uhr:

7. Wie stellst du dir den perfekten Ort vor, an dem du stundenlang lesen könntest?

Ich kann eigentlich überall lesen. Am liebsten aber, wenns gemütlich ist.

8. Welches Buch hast du schon mehrfach gelesen?

Oh da gibt es einige. Ein gutes Buch kann ich immer und immer wieder lesen. Die Biss-Reihe hab ich jetzt glaub ich 4 x gelesen und sie fährt garantiert wieder mit in den nächsten Urlaub :)

5 Uhr:

9. Von welchem Autor kaufst du jedes Buch (sogar ohne den Inhalt grob zu kennen)?

In früheren Zeiten Jude Deveraux - ich habe soweit ich weiß alle Bücher von ihr, die auf deutsch erschienen sind. Im Moment sieht es so aus, als könnten Beckett oder Fitzek folgen, aber so genau kann ich das noch nicht sagen. Aber auch Stephenie Meyer oder Maggie Stiefvater und Bettina Belitz könnten sich einreihen.

10. Wie markierst du die Seite im Buch, auf der du gerade bist? Eselsohren ;-) , Lesezeichen oder Seite merken?

Früher waren es tatsächlich Eselsohren *gaaanzrotwerd* .. heute würde ich das auf keinen Fall mehr tun ... es gibt so viele hübsche Lesezeichen :)

9 Uhr:

11. Wie hoch ist denn eigentlich dein SUB (= Stapel ungelesener Bücher)?

29 Bücher und ebooks .. tendenz steigend *lach*

12. Welches Buch sollte deiner Meinung nach jeder mal gelesen haben und wieso genau dieses?

Tja .. Bücher sind immer eine Geschmackssache. Ich persönlich bin derzeit am meisten beeindruckt von Bettina Belitz, weil die Bücher irgendwie mein Herz berührt haben. Aber ich glaube nicht, daß diese Bücher wirklich jedem gefallen würden. Das ist aber auch gut so, denke ich. Es wäre ja traurig, wenn alle den gleichen Geschmack hätten - dann würden manche Autoren nie gelesen werden :(

So .. und damit beende ich den Lesemarathon von Lovelybooks für mich. Ich habe knapp 800 Seiten gelesen und das verteilt auf 2 Bücher, die mich gar nicht so wirklich fesselten. Ich denke, das ist eine gute Ausbeute und ich bin stolz, beide geschafft zu haben :)

Kommentare:

  1. Schön, dass du auch dabei bist!

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Schaue ab und zu bei euch vorbei!

    AntwortenLöschen
  3. liebe fab, ich bin schwer begeistert, wie du es schaffst, so viel zu lesen - und ich finde es super! deine rezessionen lese ich oft, nur komme ich leider so gar nicht mehr zum lesen (und stempeln) :( momentan gehen bei mir nur handarbeiten, aber umso schöner, hier viele tolle anregungen zu bekommen - ich nehme mir fest vor, pro woche wenigstens ein paar lese-stunden mit einzuplanen... ich höre halt derzeit nur ;) glg vom mondkind

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schade, dass du deine beiden Bücher nicht so mochtest. Bei mir war zum Glück ein wahres Highlightbuch dabei, ein ganz gutes und nur ein kurzes schlechtes.

    Lieben Gruß, Christine

    AntwortenLöschen