Samstag, 8. Januar 2011

[Ich lese gerade] Stefanie Gercke - Ein Land, das Himmel heißt


Cover-Text:
Jill Court, die bisher wohlbehütet auf Inqaba, der Farm ihrer Eltern, aufgewachsen ist, erwarcht jäh aus ihren Jungmädchenträumen, als ihr geliebter Bruder grausam ermordet aufgefunden wird. Durch den Schock verliert die junge Frau ihr ungeborenes Baby und ihre Hochzeit mit dem aufstrebenden Architekten Martin muß verschoben werden. Im Kampf um Inqaba reift Jill zu einer selbstbewußten und mutigen Frau heran, die sich zu wehren weiß.



Ich hab das Buch abgebrochen bei Seite 250 ... es war mir viel zu langatmig :( ... so wird es diesmal auch keine Rezension geben.

1 Kommentar:

  1. Hört sich für mich auch nicht sonderlich interessant an :/

    AntwortenLöschen