Montag, 10. Januar 2011

[Ich lese gerade] Charlotte Link - Schattenspiel

Eine Einladung zur Neujahrsnacht 1990 führt sie nach Jahren wieder zusammen: David Bellino, Chef eines amerikanischen Industrie-Imperiums, vier seiner Freunde aus Jugendtagen und Laura, seine attraktive Geliebte. Doch nach Ferien ist keinem zumute. Sie sind gekommen, um mit David abzurechnen, dessen Ehrgeiz und skrupelloser Egoismus ihre Pläne nachhaltig zerstört hat. Doch noch bevor es zu der großen Auseinandersetzung kommt, liegt David erschossen in seinem Arbeitszimmer. In stundenlangen Verhören, in dramatischen Aussprachen untereinander, aus quälenden Erinnerungen entstehen wie in einem bizarren Kaleidoskop sechs Lebensbrüder, sechs Schicksale, die die Sehnsucht nach Liebe und Freundschaft verband - und zerstörte. Zwischen dem Berlin des Zweiten Weltkriegs, einem englischen Nobelinternat den Gossen und Prachtvierteln von New York und London und den romantischen Gassen Wiens spinnt Charlotte Link ein Netz fataler, romantischer und angstvoller Beziehungen. Mit Sensibilität und scharfem Instinkt zeigt sie die Emotionen, die hinter unserem Handeln liegen. So gelang ihr ein spannender Zeitroman, der nicht nur ein Verbrechen, sondere auch die verdrängten Ursachen dafür ans Licht bringt.

Eigentlich bin ich gar nicht so ein Fan von Krimis oder Büchern, die in diese Richtung gehen. Eine große Ausnahme stellt hier Charlotte Link dar, deren Bücher ich wirklich super gern lese. Und bislang hab ich noch kein schlechtes gefunden. Ich bin gespannt :)

Kommentare:

  1. Hi, na da bin ich gespannt was Du sagen wirst. Ich war von Charlotte Link bisher auch überrascht und sehr angetan, sie schreibt einfach mitreissend und spannend. Diesen Roman kenn ich noch nicht!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt gut, ich lese ja sehr gerne Krimis. Werd ich mir merken, den Titel.;)

    Liebe Grüße von Anny

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Krimis auch nicht so sehr. Ich bin eher die Romantische :D Viel Spaß mit dem Buch, ich hoffe, es gefällt dir. Bin auf deine Meinung gespannt.

    Ich fand Charlotte Link bisher aber nicht so toll. Ich habe zwar nur Kinderbücher von ihr gelesen (bzw. nur eins), und zwar das erste der Reiterhof Eulenburg (oder so) Reihe. Nicht sonderlich toll aber naja, liegt wohl eher an meinem Alter ;)

    AntwortenLöschen