Samstag, 21. Januar 2017

[Rezension] Elisa Joy - Himmlische Dämonen

Verlag: Dark Diamonds by Carlsen

ebook: KLICK - 3,99 € - 262 Seiten
Reihe: unbekannt aber ich denke, es wird mindestens einen zweiten geben
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Gerne: Young adult Fantasy

Die Autorin:
Elisa Joy wurde in Bayern geboren und lebt dort noch heute mit ihrer Familie. Düstere gefährliche Helden und ein Happy End haben es ihr besonders angetan. Laptop und Tee ist die Grundausstattung, um in ihre Welten abzutauchen. Eine weitere Leidenschaft ist für sie das Reisen. Am besten in nordische mystische Länder, wo ihr immer wieder neue Romanfiguren über den Weg laufen. Als Leseratte hat sie schon immer massig Bücher verschlungen. Die Geschichten über die Ireland Vampires entstehen aus ihrer Liebe für die grüne Insel.







Inhalt:
An Marius 25. Geburtstag wird ihm offenbahrt, was er schon lang instinktiv wusste. In ihm vereinen sich das Gute und das Böse. Vor etwas mehr als 25 Jahren beschlossen der Himmel und die Hölle, dass sie etwas unternehmen müssen, nachdem sie fast die Menschheit ausgerottet hätten. Sie brauchten etwas, was sie verbindet, damit so etwas nie wieder geschieht. Also schufen sie ein Kind aus einem Engel und einem Dämon und sorgten dafür, dass er bis zu seinem 25. Lebensjahr als Mensch aufwachsen konnte. Marius ist kaum in der Lage, das zu verarbeiten, mit dem er konfrontiert wird. Zu schwer scheint das Erbe zu sein, dass er hier antreten soll. Sowohl die Dämonen als auch die Engel versuchen ihn, auf seine Seite zu ziehen und Marius weiß nicht, für welchen Teil er sich entscheiden soll. Doch wenigstens hat er Hilfe an seiner Seite in Form eines Engels. Caressa soll ihm helfen, seine Mächte unter Kontrolle zu bringen, bis er sich für eine Seite entscheidet. Doch sie hat dabei nicht damit gerechnet, welche Gefühle er in ihr auslöst, trotz seiner dämonischen Seite.

Meine Meinung:
Eine tolle Idee .. ja vielleicht keine neue, dass Himmel und Hölle einen packt schließen ... aber für mich war es eine sehr frische, unverbrauchte Idee. Und die Ausführung mit ihren Details so mitreißend, dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe.

Es sind die vielen kleinen Details, die mich hier begeistert haben und die keine Frage offen ließen, die sich mir immer mal im Verlauf der Geschichte stellte. Und auch die so vielen verschiedenen Charaktere, die hier neben Marius und Caressa sehr einnehmende Rollen spielten. Es war so interessant, einen nach dem anderen zu entdecken und doch hatte man oft das Gefühl, man möchte noch mehr erfahren, noch tiefer auch in ihre Geschichten tauchen.

Die Hauptcharaktere Marius und Caressa fand ich sehr unterhaltsam und interessant. Die Geschichte wird immer unterschiedlich aus ihren Sichten in der Ich-Form geschrieben, so dass man den Figuren näher kommt. Ich fand es interessant, wie sehr der Kampf in Marius tobte zwischen gut und böse und auch seine Entwicklung im Laufe des Buches fand ich toll. Auch, wie das Buch endet - hierzu kann ich jetzt nicht mehr verraten, also dass ich es genau so super finde und mir persönlich alles andere nicht gefallen hätte .. und dabei meine ich jetzt mal nur Marius .. ich fand es einfach passend!

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und dadurch lässt sich das Buch gut lesen. Humor und ein bisschen Spannung und sehr unterhaltsame Erlebnisse lassen es zu einem guten Pageturner werden, bei dem man die Zeit vergessen kann.

Ich habe mich bemüht etwas herauszufinden, ob es sich um einen Mehrteiler handelt. Eine klare Auskunft habe ich nicht gefunden, aber bei dem Inhalt, den das Buch bietet und dem Ende - was übrigens in sich erstmal geschlossen ist - ist aber eigentlich klar, dass es einen zweiten Teil geben muss. Ich hoffe es jedenfalls sehr!

Fazit:
Eine tolle Geschichte über Himmel und Hölle und dem großen Pakt den die Beiden geschlossen haben. Sehr unterhaltsam mit Humor, etwas Spannung und eine gute Prise fürs Herz. Sehr gelungen, wie ich finde!

Meine Wertung:



Kommentare:

  1. Tolle Buchempfehlung und klingt echt nach etwas für mich! Lade es mir gleich mal runter, danke für den Tipp! :)

    LG Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Ich wünsch Dir ganz viel Spaß!

      Löschen