Dienstag, 13. Oktober 2015

[Rezension] Robyn Carr - Grace Valley #1 - Im Schutz des Morgens

Achtung: Dies ist Teil 1 einer Reihe

Verlag: Mira
Taschenbuch (12.5.14): KLICK - 8,99 €  - 336 Seiten
ebook: KLICK - 8,99 €
Altersempfehlung: Erwachsene
Genre: Romance

Die Autorin:
Robyn Carr ist nicht nur New York Times-Bestsellerautorin, sondern sie wurde auch mit dem RITA-Award ausgezeichnet. Sie hat mehr als fünfundzwanzig Romane geschrieben, darunter die von den Kritikern hoch gelobte Virgin-River-Reihe.









Inhalt:
Nach ihrem Medizinstudium kehrte Jude zurück nach Grace Valley, wo sie aufwuchs. Denn hier will sie leben, in der Beschaulichkeit dieses kleinen Ortes, wo jeder jeden kennt und wo man noch weiß, was Gemeinschaft und Freundschaft bedeuten. Als sie die kleine Arztpraxis ihres Vaters übernahm, war ihr klar, dass es für einen Arzt in so einem Ort keinen Feierabend oder Wochenende gibt. Man hat eigentlich immer Bereitschaft. Doch das stört sie nicht. Zumindest meistens. Der einzige Nachteil der Abgeschiedenheit ist allerdings, dass es nahezu unmöglich ist, einen Mann kennenzulernen, den man nicht schon sein ganzes Leben lang kennt. Bis eines Tages ein Fremder auftaucht. Jude fühlt sich sofort zu ihm hingezogen, doch er muss ihr Geheimnis bleiben, was nicht immer einfach ist.

Meine Meinung:
Kennt Ihr die Virgin River Reihe der Autorin? Gut, nennt den Ort um und die Personen und schon habt Ihr tatsächlich fast den gleichen Inhalt. Wieder ist eine Arztpraxis Mittelpunkt. Wieder gibt es abgelegene Farmen, deren Bewohner misstrauisch und scheu sind. Wieder gibt es Verbrechen in Form von Drogenplantagen und wieder gibt es große und kleine Einsätze einer Ärztin. Und natürlich auch der Dorfklatsch. Und nicht zu vergessen das, was wir alle an Virgin River lieben ... das Gefühl nach Hause zu kommen, alte Freunde zu treffen :)

Ich mutmaße einfach mal, dass Virgin River aus allen Nähten platzt, dass es schwierig ist, dort noch weitere Fremde anzusiedeln und dadurch Grace Valley entstand. Es ist aber in meinen Augen überhaupt kein Nachteil. Denn wieder sind die Fälle anders, die Liebespaare, die Hintergründe. Und eigentlich ist es wie eine Fortsetzung. Und wer das Format mag, der liest entweder mit genau so viel Freude wie Virgin River weiter oder eben nicht.

Mich hat das Buch sehr gut unterhalten. Es ist einfach ein schönes Buch, das das Herz wärmt und einem ein paar schöne Stunden zaubert. Das einen wünschen lässt, einmal diesen Ort besuchen zu können oder noch besser Teil davon zu werden.

Jude hat mir als Ärztin sehr gut gefallen. Sie ist rundum sympathisch und es machte Spaß Zeit mit ihr zu verbringen. Genau wie mit ihrem - teilweise doch recht ausgeflipptem - Team. Auch die Geschichten, die hier in diesem Teil eine größere Rolle spielen waren unterhaltsam. Teilweise vorausschauend aber dennoch nicht minder unterhaltsam :)

Fazit:
Wer Virgin River mochte, der wird auch diese Reihe mögen - doch seid gewarnt, eigentlich erwartet Euch nicht viel Neues, was in meinen Augen jedoch gar nicht schlimm ist :). Lediglich der Ortsname und die Charaktere sind ausgewechselt, ansonsten ist vieles wieder ähnlich .. inkl. einer Arztpraxis, die im Mittelpunkt des Geschehens steht. Ich mochte es dennoch absolut gern!

Meine Wertung:







Kommentare:

  1. Hey!
    Irgendwie ist es manchmal ja auch echt schön, wenn man weiß, dass einen keine großen Überraschungen erwarten. Solche Reihen sind halt so Bücher, bei denen man schon weiß, dass sie auf jeden Fall schön zum wegschlürfen sind. Ich mag das manchmal total gerne.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt genau. Oft möchte ich was neues, das hier aber ist, wie alte Freunde wiedersehen. Wissen, dass das was jetzt kommt einem gefällt, und umarmt irgendwie für ein paar schöne Stunden :)

      Löschen
  2. Hallo,
    ja, diese Serie mag ich ebenfalls und fühlte mich auch dort gleich "wie zu Hause" Dieser Suchtgefahr setze ich mich dann auch gerne aus ;)
    LG Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja .. mir fehlen nur alle anderen Teile .. muss ich mir irgendwann mal kaufen ... wenn mein SUB es mal zulässt *lach* .. der erste Teil war ein Geburtstagsgeschenk ..

      Löschen
  3. Hallo,

    in welcher Zeit spielt denn die Geschichte...heute oder früher?

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      Es gibt keine genauen Angaben, aber aufgrund der verwendeten Technik dort würde ich sagen es ist aktuell .
      Liebe Grüße Sandra

      Löschen
    2. O.K. Danke für die Info. Also eine romantische Liebesgeschichte in heutiger Zeit.

      LG..Karin...

      Löschen
    3. Ja... Liebe auch. Aber ganz wichtig ist hier auch immer die Dorfgemeinschaft und die Beziehungen aller zueinander. Tolle Besonderheit die man auch bei der Virgin River Reihe hat.

      Löschen