Mittwoch, 17. Juni 2015

[Rezension] Petra Röder - Seasons of Love 1-4

Sammelband!
Er vereint die 4 Einzelbände - nähere Details am Ende der Rezension!! Die Rezension ist Spoilerfrei!

Taschenbuch (4.8.14): KLICK - 19,99 € - 736 Seiten
ebook: KLICK - 9,99 €
Altersempfehlung: Erwachsene
Genre: Romance

Die Autorin:
Petra Röder lebt mit ihrem Mann und sechs Katzen im wunderschönen Nürnberg. Bevor sie als Autorin große Erfolge feierte, arbeitete die achtfache Dart-Weltmeisterin als selbstständige Illustratorin. Auch heute noch gestaltet sie die meisten ihrer Cover selbst.






Inhalt:
Eigentlich wollte Eyleen nur in eine neue Wohnung ziehen, doch der Vermieter überlegt es sich anders. Und so ist sie gezwungen, den einzigen Strohhalm zu ergreifen, der sich ihr bietet. Sie zieht zur Untermiete zu Cole, einem Mann, der zwar unglaublich attraktiv ist, dessen schlechter Ruf in Bezug auf Frauen ihm aber voraus eilt. Kein Problem für Eyleen ... sie will sich von ihm fernhalten. Leider gelingt ihr das nur wirklich kurze Zeit, bis sie sich in ihn verliebt. Doch diese Liebe steht und vielen schlechten Sternen ... Missverständnisse, mangelndes Vertrauen und Expartner, die das schlimmste vorhaben bringen die zwei von einem Drama zum nächsten. Doch manchmal lohnt es sich, zu kämpfen und beide versuchen alle Steine zu überwinden,  die sich ihnen in den Weg legen.

Meine Meinung:
Ich habe diese Geschichte in vier Teilen tatsächlich in einem Rutsch gelesen. Es war mir einfach nicht möglich, aufzuhören ... glaubt Ihr nicht? Testet selbst! Ich mochte den Schreibstil der Autorin schon von vorherigen Büchern und auch hier schafft er es irgendwie wieder, mich völlig in seinen Bann zu ziehen. Denn eigentlich hatte ich an dem Tag nur vor, den ersten Teil zu lesen, hatte ich doch noch anderes vor ... tja, es blieb tatsächlich alles liegen, bis ich Stunden später den letzten Teil zuklappte :)

Dabei muss ich zugeben, dass mich Eyleen hier und da auch mal nervte ... wenn wieder zuviel Mißtrauen und zu kindlich-naives Verhalten bei ihr die Oberhand gewannen. Doch das ist wie bei guten Freunden - auch diese haben nicht nur tolle Sachen und man sieht gerne darüber hinweg, wenn der Rest stimmt. Und so war mir Eyleen trotzdem absolut sympathisch, denn sie war in der Lage, sich zu ändern, Fehler zu erkennen und auch zuzugeben und man merkte, wie sie im Laufe der Geschichte immer klarer war um ihre Gefühle und ihren Weg den sie gehen wollte. Außerdem hatte sie für mich einen tollen trockenen Humor, der mich oft zum Lachen brachte.

Aber auch Cole ist ein toller Charakter... auch er entwickelt sich, wird weicher, zugänglicher. Sieht, das nicht immer alles so ist, wie es scheint und auch er festigt sich immer mehr.

Ich fand es einfach toll, diese Entwicklung mitzuerleben, umhüllt von einer Geschichte, die zwar hier und da doch sehr extrem war von ihren Geschehnisseen, aber damit auf keinen Fall unglaubwürdig.

Es ist eine wirklich schöne Geschichte, die den Alltag abschalten lässt, die einen sehr oft lachen lässt, manchmal aber auch Tränen mit sich bringt. Die zeigt, dass es sich immer lohnt zu kämpfen, egal ob man gewinnt oder verliert, denn wenn man nicht kämpft, hat man bereits verloren. Und so mischen sich Dramatik, tolle Szenen, lustige Abschnitte mit immer einer Portion fürs Herz und man merkt gar nicht, wie die Zeit beim Lesen vergeht.

Fazit:
Eine wirklich schöne Geschichte, die einen so mitreisst, dass man gar nicht wieder aufhören möchte mit lesen und selbst nach dem vierten Band noch das Gefühl hat, weiterlesen zu wollen. Hier findet sich alles, was eine gute Geschichte ausmacht .. etwas zum Lachen, zum Weinen, Spannung und Dramatik. Ich gebe zu, so viel habe ich schon ewig nicht an einem Stück gelesen, toll!

Meine Wertung:





Nun zu den Büchern ... es gibt wie oben gezeigt den Sammelband - sowohl als Taschenbuch als auch als ebook.

Zusätzlich dazu gibt es aber auch noch die Einzelbücher, die wie ich finde unglaublich schöne Cover haben.

Hier sind die Cover der Einzelbände in ihrer Reihenfolge, die auch zwingend eingehalten werden muss, da es eine fortlaufende Geschichte ist:


Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    oh, wie interessant eine Autorin aus meiner Gegend und sie kann wirklich ganz toll ihre Cover gestalten..total romantisch..

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen