Samstag, 21. Juni 2014

[Rezension] Julia Engelmann - Eines Tages, Baby

Goldmann
broschierte Ausgabe (19.5.14): KLICK - 7,- € - 96 Seiten
ebook: KLICK - 5,99 €
Hörbuch: KLICK - 9,99 €
Altersempfehlung: ohne
Genre: Poetry-Slam

Die Autorin:
Julia Engelmann wurde 1992 geboren, wuchs in Bremen auf und studiert heute Psychologie. Seit einigen Jahren nimmt sie regelmäßig an Poetry Slams teil. Ein Video ihres Vortrags »One Day« beim Bielefelder Hörsaal-Slam wurde zum Überraschungshit im Netz und bisher millionenfach geklickt, geliked und geteilt. Neben dem Slammen gilt ihre Leidenschaft der Musik und der Schauspielerei. So spielte sie von 2010 bis 2012 in der Fernsehserie „Alles was zählt“ mit. Zudem begleitete sie Anfang 2014 Tim Bendzko auf seiner Deutschland-Tournee. »Eines Tages, Baby« ist ihr erstes Buch.





Inhalt:
Dies ist eine Sammlung von Julia Engelmanns Texten, die sie in den letzten Jahren schrieb. Es sind Gedanken über die unterschiedlichsten Themen, verziert mit kleinen von Julia selbst gemalten Bildchen. Insgesamt 14 Texte findet man und natürlich auch "One Day".


Meine Meinung:
Eigentlich schrieb Julia Engelmann nur für sich. Doch dann trug sie einen Text in einem Bielefelder Hörsaal vor - der auf youtube veröffentlicht wurde. Und er entwickelte sich zu einem millionenfach angeklickten Highlight, der im Sturm die Herzen der Menschen berührte. Wer diesen Beitrag noch nicht kennt, sollte ihn sich wirklich einmal anhören, denn ich muss sagen, das Video ist natürlich um ein vielfaches besser, als "nur" die Texte zu lesen. Denn es ist in meinen Augen selbst ein Stück Julia, das uns berührt. Ihre Art, den Text vorzutragen. Ihre Betonungen, die Anhebung der Lautstärke bei bestimmten Passagen, das schneller werden oder auch das Innehalten an ganz bestimmten Stellen. Alles das war es, was mich tatsächlich zu Tränen rührte. Und das, egal wie oft ich es ansehe ... es trifft immer wieder. Denn es ist so viel Wahrheit darin und ich erkenne so vieles, was mir bislang so gar nicht bewusst war.

Hier ist ein Link zu ihrem Video .. geht mal schauen bitte:



Aber auch einige der anderen Texte in diesem Buch sind wirklich sehr schön - manche berühren einen mehr, andere weniger. Viele würde ich gerne von Julia selbst hören, mir fehlt ihre Betonung hier. Doch bald wird es auch das Hörbuch geben, von ihr selbst gesprochen .. das wird dann wohl auch noch bei mir einziehen.

Das Büchlein hier würde ich aber nicht abgeben. Zu niedlich sind die kleinen Zeichnungen. Aber auch das Buch selbst ist irgendwie unglaublich schön. Das Cover hat einen Längsstruktur, die sich einfach nur schön anfühlt. Klappt man die Umschlagseiten auf, sind dort größere Zeichnungen ... es ist einfach hübsch .. vielleicht gelingt es mir ja irgendwann auch eine Signatur von ihr in mein Buch zu bekommen, ich würde mich freuen.

Ich möchte Euch aber auch noch ein Zitat mitbringen aus einem anderen Text ... ein Text über einen Goldfisch .. das allein ist schon irgendwie ein Ding, das mich zum Schmunzeln bringt. Doch der Goldfisch ist sehr klug .. er beobachtet die Menschen und sagt über sie:

"Komisch, wie sie die ganze Zeit ihre Verpackung
aufwerten wollen und dann sagen,
wie wichtig ihnen die inneren Werte sind."

Es gibt natürlich noch viele andere Zeilen, doch alle sind so ... wahr. Und teilweise sind es Sachen, die mir nicht einmal aufgefallen sind, und mir jetzt glatt wie Schuppen von den Augen fallen :)

Fazit:
Für mich ist Julia Goldmann wirklich etwas ganz besonderes und ich kann jedem nur empfehlen .. nehmt Euch 5 Minuten und schaut ihr zu und vielleicht kann sie auch Euer Herz berühren und auch ihr könnt das Gefühl haben, etwas besonderes gefunden zu haben.

Meine Wertung:




1 Kommentar:

  1. ich hab das Video gesehen und fand den Anfang am besten - als sie schüchtern dasteht, sich über ihr Psycho-Studium amüsiert und lächelt. Dort wirkt sie natürlich. Und die Dopamin-Stelle. Ansonsten war das alles das Übliche - diesen Stil verfolgen viele Slammer und das war mir zu öde. Aber ich hab jetzt das Buch und werde mal reinlesen xD

    AntwortenLöschen