Donnerstag, 21. Februar 2013

[Autoren-Homestory] Noemi Jordan




Vorwort:
Noemi Jordan ist ein Name der Autorin. Unter diesem Namen veröffentlicht sie die Trilogie der Romane, die überwiegend auf Hawaii spielen. Heute und in der Vergangenheit. Die ersten zwei Teile der Trilogie sind schon erschienen, der Dritte erscheint voraussichtlich auch noch dieses Jahr.

Die ersten zwei Teile habe ich schon gelesen. Meine Rezension zu "Tal der Tausend Nebel" findet Ihr HIER und die Rezension zu "Insel der schwarzen Perlen" findet Ihr HIER.

Übrigens findet Ihr die Autorin auch auf Facebook: KLICK


Kommen wir jetzt aber zum wichtigen ... ein bisschen was privates über die Autorin, was man noch nicht so kennt .. in Wort und Bild :-)

Die Familie:




Die Familie ist Noemi am wichtigsten. Allen voran ihre Zwillinge Merlin und Jeremias. 

















Hier seht Ihr Noemi zusammen mit ihrem Mann Philip. Die Beiden reisen sehr gerne












Ihr Arbeitsplatz (zumindest im Sommer):




Ihr Hinterhof-Balkon in München-Schwabing, wo ihre Romane im Sommer ihre Form annehmen. Man beachte die alte gelbe IK*EA -Tasse. Noemi sagt: "Ohne sie geht bei mir gar nichts. Sie ist seit über einem Jahrzehnt mein Schreib-Maskottchen." ... hoffen wir, dass sie noch lange erhalten bleibt, wenn dabei so schöne Bücher herauskommen. 







Impressionen der Orte, die in ihrem Roman eine große Rolle spielen:






Honolulu im Morgengrauen - Jetlag ist der Wahnsinn bei zwölf Stunden Zeitverschiebung (Insel Oahu)
















Noemi steht vor dem  Leuchtturm von Kilauea auf der Insel Kauai, in der Nähe des Hauptschauplatz ihrer Hawaii-Romane (Applerock)



















Noemi erzählt: "Ich stehe unterhalb von Applerock, in der Nähe des ehemaligen Dorfes am Wasserfall (Insel Kauai)"

















Der Strand von Molokaii, der in Band zwei eine längere Zeit für Elisa eine Rolle spielt... (mehr darf an dieser Stelle einfach nicht verraten werden)...













Alte Gräber in der Leprakolonie Kalaupapa (Insel Molokai)












Schön, oder? Möchte man nicht am liebsten sofort die Koffer packen? Mir jedenfalls ging es so. Herzlichen Dank, Noemi für diesen tollen Einblick.

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    ich möchte gerne mein Glück bei Dir versuchen und sag mal Danke für die tolle Blogtour und Deinen Beitrag dazu.
    Noch bevor ich gelesen habe was ich zum Gewinnen tun muß hab ich gedacht, dass ich auf jeden Fall schreibe wie schön die Bilder sind. ;-)
    Nein, ich war noch nie auf Hawaii und wenn ich ehrlich bin, will ich auch nicht hin, zumindest nicht wenn ich es selbst planen würde. Gegen einen Gewinn hätte ich nichts einzuwenden, dann würde es natürlich doch in die Richtung gehen. Es gibt halt viele ganz tolle Orte auf der Welt wo es sich lohnen würde sie mal zu besuchen, aber es geht ja nicht alles, vor allem wenn das Geld dafür fehlt. Ich selbst bin eher der Norden-Fan, Skandinavien, Irland, Island, Island, das sind meine Traumreiseziele, nicht der tolle Strand mit Palmen...
    Aber wie gesagt, Hawaii stelle ich mir auch wunderschön vor und ich würde mich sehr gerne von Noemi Jordan dorthin entführen lassen.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Ich finde die Bücher wirklich sehr interessant, es ist für mich mal etwas anderes, eine solche Geschichte zu lesen :)

    Die Bilder von Hawai gefallen mir wirklich gut, obwohl ich mir Hawai ganz anders vorgestellt habe! Ich war dort noch nicht. Es wäre schon mal interessant dorthin zu reisen, vor allem die Insel Molokai sieht toll aus...ich denke auch, dass es dort nicht soviele Touristen gibt, wie auf anderen Inseln, ich kann mich auch täuschen. Wenn ich eine Reise dorthin gewinnen würde, wäre ich erst mal "baff" und würde sie mit Freude entgegen nehmen, aber nur wenn sie für 2 Personen ist, weil alleine würde ich mich nicht trauen dorthin zu reisen *gg*
    Ich finde es ist bestimmt eine tolle Kulisse für ein Buch ;)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen! =)
    Ich bin wie Melanie ein Fan des Nordens, aber ich war schon in der Dominikanischen Republik (Bevor die richtige Hype losging und es nur 2 Hotels an der ganzen Ostküste gab) und obwohl ich sonst die Hitze nicht vertrage, war es dort für mich angenehm. Und so stelle ich es mir ähnluich auf Hawaii vor. Die Landschaft ist ein Traum, all die Wasserfälle, Blumen ...ganz einfach die wundervolle Natur! Dass ich gerne Romane, die in fremde Länder spielen lese, sieht man, wenn man meinen Blog verfolgt ;) (was du ja tust und einige der Wenigen bist, die kommentiert! Dafür möchte ich hier gleich mal "Danke" sagen!)
    Ebenfalls "Danke" für die tollen Bilder und die Eindrücke der Autorin. Die beiden Bücher stehen definitiv auf meiner Wunschliste!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen :)

    Ich wollte schon immer mal nach Hawaii. Und zwar nicht in die Surfergegenden, sondern in das Innenland, nach hinten in diese wilde Natur, die da oft herrscht. Es gibt auch Orte dort, die noch nicht so überladen sind. Ich bin nicht so der Strandlieger, ich mag Kultur und Natur und sehe mir gerne Dinge an. Allerdings würde ich gerne mal auf die Ananas-Insel oder in einen der zwei Nationalparks - vllt. die Vulkane aus einer großen Entfernung?
    Sollte ich jemals eine Reise nach Hawaii gewinnen, dann wäre ich erstmal sprachlos, müsste mich dann zusammenreißen, bis ich alleine bin und würde vermutlich quieken wie ein angestochenes Schweinchen vor Freude. Na ja... vermutlich passiert das allerdings nie ;)
    Auf alle Fälle fasziniert mich Hawaii so oder so und ich finde gerade die Sprünge in vergangene Zeit interessant, daher würde ich mich über die Bücher freuen ♥

    liebe Grüße,
    Chimik

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,

    Hawaii ist schon seit Jahren mein absolutes Wunschreiseziel, die Bilder von Noemi sind traumhaft schön. Da bekommt gleich wieder Fernweh. Ich würde mich so sehr über die Bücher freuen und von diesem wunderschönen Land lesen wenn ich es schon nicht vor Ort sehen kann.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,

    die Bilder wecken ganz ganz viel Fernweh in mir. Es ist seit eh und je ein Traum von mir ein mal nach Hawaii zu kommen. Die wunderschöne Landschaft zu sehen, einfach die dortige Luft einzuatmen und zu riechen. Auf dem Sand zu laufen... einfach die Atmosphäre spüren. Ich hoffe dieser Traum geht irgendwann in Erfüllung. Freunde von mir haben auf Hawaii geheiratet und seit ich diese Bilder gesehen habe, besteht auch in mir der Wunsch dort meinem Liebsten das Ja-Wort zu sagen. Es wäre für mich was Paradiesisches und sehr Besonderes, wenn es klappen würde. Wenn ich eine Reise dorthin gewinnen würde, wäre ich wohl der glücklichste Mensch im Universum :)

    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  7. Guten morgen liebe Sandra,
    Nun dann versuch ich mal mein Glück und mache auch mal mit.
    Also die Bilder von Hawaii finde ich sehr schön,(bekomme schon Lust aufs verreisen) ich schaue mir generell gerne Bilder dieser Insel an und würde sehr gerne da mal hinreisen wollen. Die wunderbare Landschaft fasziniert mich immer wieder aufs neue. Auch möchte ich gern dort mal am Strand sitzen und den Surfen zu schauen. =)

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  8. Hawaii zu besuchen, wäre etwas ganz besonderes. Schon die wunderschönen Bilder lassen Urlaubsstimmung aufkommen. Ich würde mich sehr freuen, Land und Leute dort kennen zu lernen. Mit Hawaii verbinde ich Strand, Palmen, Blumen und vieles mehr.

    Als Trostpflaster akzeptiere ich auch die wunderbaren Bücher, in die ich dann in Vergangenheit und Gegenwart eintauchen kann.

    Eure Blog-Tour ist einfach super!!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich finde diese Bilder auch wunderschön, bin aber nicht so sehr der Typ zum Verreisen (bei mir reist eher die Phantasie beim Lesen von Büchern)- ich bevorzuge eher heimische Gefilde. Würde ich allerdings eine Reise nach Hawaii gewinnen, würde ich diese selbstverständlich auch antreten. An Hawaii würde mich die Landschaft sehr reizen - ich liebe Pflanzen und auch der Strand und der Leuchtturm würde mich locken.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  10. Hallo und guten Morgen Fabella,

    schön, dass Du hier bei dieser Blogtour auch mit dabei bist. Und auch toll wie in der Blogtour immer wieder neue Themen ausgegriffen werden.

    Klar, dass Hawaii für mich eine Reise wert wäre. Land/Kultur/Menschen und auch das tolle Wetter, der Strand und die ganze schöne Natur, da muss doch bei den Fotos einfach Lust aufkommen zum Verreisen.

    Meine Inselerfahrungen habe ich mit den Malediven gemacht. Es ging auf eine kleine Insel..Maja Fuschie im Ari-Atoll für 14 Tage. Ein Traum, aber alleine das Hinkommen war schon ein Abenteuer wobei das Abenteuer erst auf den Malediven direkt anfing. Kleiner Flugplatz mit einer noch kleineren Landeplatz,der dann fast im Meer endete, dann Helikoperflug und dann noch per Dunny( ist ein kleine einheimische Bootsart). Aber die Insel war der Traum schlecht hin.

    Ich denke mir, jeder Mensch hat eine Vergangenheit die auch in der Zukunft/Gegenwart ihre Bedeutung/Wirkung hat und das sollte, finde ich jeder Mensch immer im Hinterkopf behalten.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sandra,

    Hawaii ein Traum ... da würde ich sehr gerne mal Urlaub machen. Die Bilder sind sehr fazinierend.
    Hat es mich überzeugt die Bücher zu lesen? Nein ehr nicht.
    Ein Buch möchte ich lesen, weil es mir empfohlen wurde oder weil mich die Inhaltsangabe anspricht. Bisher habe ich ganz viele Bücher gelesen, die mir Freunden empfohlen haben.
    Ich werde die Blog-Tour weiter verfolgen, denn ich finde es sehr interessant einen Autor/in besser kennenzulernen.
    Dein Einblick heute hat mir sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Carmen.

    AntwortenLöschen
  12. So... Dann versuche ich auch mal mein Glück. ;)

    Ich finde die Fotos von Hawaii wunderschön, dass mit Applerock sieht so geheimnisvoll aus, einen Ort, an dem ich mir wunderbare Geschichten vorstellen kann. Leider war ich selbst noch nie in Hawaii, weiter als bis England ging es bei mir noch nicht. Der Strand und der blaue Himmel scheinen ja auch geradezu zum träumen ein zu laden. Dazu dann noch ein sanftes Meeresrauschen und es wäre sicher auch Entspannung pur. Zusätzlich etwas Sonne.... Gut, ich gerate gerade ins Träumen...
    Wenn ich eine Reise nach Hawaii gewinnen würde, nun das könnte ich erst einmal nicht glauben und müsste es mehrmals lesen oder hören, dann jedoch würde ich innerlich hüpfen. Mir jedoch auch wünschen, dass ich alle meine Lieben mit dorthin nehmen kann, damit sie dieses Erlebnis mit mir teilen können. Und mich würde es auf jeden Fall reizen. Nicht nur die Fotos animieren mich die Bücher zu lesen, auch so finde ich sie interessant und schleiche schon seit Tagen auf der Arbeit um sie herum, mit nehmen, oder nicht mit nehmen, kaufen oder nicht kaufen... Denke dass halt ich noch ein zwei Wochen durch, dann bin ich wohl fällig und sie landen in meinem Korb.... Allgemein finde ich es interessant und spannend, wenn eine Geschichte sowohl in der Vergangenheit, sowohl auch der Gegenwart spielt und beides beleuchtet. Man erfährt dadurch soviel mehr über Beweggründe und versteht besser wieso jemand so handelt. Ein Zusammenhang zwischen verschiedenen Zeiten ist immer sehr interessant.

    AntwortenLöschen
  13. Für mich gibt es nichts Schöneres als fremde Länder zu entdecken und so steht Hawaii auch ganz oben auf meiner "Reise-Liste". Mehr als die schönen Strände, locken mich alleridngs die dort noch sehr aktiven Vulkane. Sind sie auch Thema das Buches? Ich würde es gerne selbst beim Lesen erfahren und mich über das Buchpaket wahnsinnig freuen...;)
    Liebe Grüße, Anny

    AntwortenLöschen
  14. liebe fabella,
    auch heute probiere ich mein glück und beantworte dir deine frage. also mir haben die bilder von hawai super gut gefallen, vor allem aber der leuchtturm und seltsamerweise hätte ich den jetzt irgendwie nicht auf hawai vermutet.. lol.. doof oder? ist ja wasser drum rum.. hihi.. und ja ich würde sehr gerne mal nach hawai und ich wäre total aus dem häuschen, denn ich stell mir hawai irgendwie sehr leicht und blumig vor, da kann ich sicherlich einiges an leichtigkeit und entspannung mitnehmen. vulkane soll es dort auch geben, das wäre noch so ein traum, mal einen zu sehen. na ja und die strände laden sicherlich zum ausspannen ein, für mich wäre es eine reise wert..
    lg norma

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    ich verfolge die Blogtour ja jetzt schon und probiere es heute mal hier =)

    Auf Hawaii selbst war ich leider noch nie, würde es mir aber zu gerne mal ansehen. Mich reizen die vielen Bilder und auch die Trailer zum Buch, die ja bereits vorgestellt wurden, sahen so genial aus, dass man direkt Lust bekommt, selbst dort zu sein. Ich hoffe ja, dass ich die Bücher irgendwie bekomme und dann anhand der Geschichte schon mal nach Hawaii flüchten darf. Vielleicht kann ich ja auch irgendwann dort mal Urlaub machen, bin ja noch jung *lach* Wenn mir jemand so eine Reise schenken würde, wäre das natürlich noch genialer. Aber wer hat schon so viel Glück?

    Liebe Grüße
    AefKaey

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    ich versuche mein Glück mal wieder ;)
    Ich bin echt fasziniert von Hawaii. Allein was man so über die Menschen dort hört, die Luft, die vielen Plamen, der Strand.. da muss einfach Urlaubsfeeling aufkommen. Es heißt zwar Hawaii sei eine Vulkaninsel, aber gibt es nicht fast überall Vulkane?! Also wenn ich eine Reise gewinnen würde, dann würde ich mich riesig freuen und meine Tochter, meine Mutter und meinen Freund mitnehmen :)
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo zusammen,

    erstaunlich wie schnell man bereits die vierte Station der Blogtour erreicht hat.

    Ich selber war noch nie in Hawaii und kann deshalb natürlich auch nicht beantworten, ob das Fernsehen und die Reklame uns da ein falsches Bild von Hawaii vermitteln - mit den vielen Hula-Tänzerinnen und ihren Blumenketten ;) Denn obwohl die Bilder wirklich zauberhauft sind, sieht das für mich nicht nach Hawaii aus (bis auf das letzte vllt) ^^
    Natürlich würde ich mich freuen, wenn ich eine Reise nach Hawaii gewinnen würde, nicht zuletzt weil ich dann das tatsächliche Hawaii kennenlernen dürfte.

    Viele Grüße,
    Sweesomastic

    AntwortenLöschen
  18. Huhu liebe Fabella,
    Ich war noch nie auf Hawaii,aber die Bilder (besonders das Vorletzte und das Bild davor sieht ja echt voll schön aus. Der Strand sieht aus wie einem Traum. *-*
    Da ich gerne die Landschaften von schönen Orten erkunde und diese auch gerne fotografiere würde ich mich sehr freuen,wenn ich eine Reise dorthin gewinnen würde.

    Es hört sich sehr interessant an,dass die Autorin in ihren Büchern Gegenwart und Vergangenheit miteinander verbindet.

    LG,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Fabella,
    ich war noch niemals auf Hawaii und meine Tochter auch nicht. Die Arme brütet seit Monaten über ihrer Masterarbeit im Fach Geographie, kommt nicht vor die Tür und ist inzwischen grau wie eine Maus im Gesicht. Was wäre da toller, als wenn ich sie mit den Hawaiibüchern überraschen und erfreuen könnte? In den wenigen Schreibpausen, die sie hat, dürfte sie wenigstens für kurze Lesemomente ins Hawaiianische Paradies abtauchen. Das täte ihr soooooo gut.
    Vielleicht habe ich ja jetzt Dein Herz erweicht?

    Liebe Grüße,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Fabella,

    ich war noch nicht auf Hawai. Mir gefallen die Bilder von Hawai sehr gut und es würde mich sehr reizen mal nach Hawai zu fliegen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich eine Reise nach Hawai gewinnen würde. Die Bilder von Hawai haben mich aufjedenfal animiert die Bücher von Noemi zu lesen. Wenn ich ehrlich bin, wollte ich die Bücher schon ne Weile lesen. Na klar finde es spannend, das die Bücher sowohl in der Gegenwart wie auch in der Vergangenheit spielen. Es wäre echt total toll, wenn ich die Bücher gewinnen würde.

    Liebe Grüße Rebecca R

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sandra,

    die Bilder zu Hawaii sind wunderschön und ja, ich hätte sofort Lust meine Koffer zu packen und mir Hawaii anzuschauen. Leider war ich bisher nicht dort, stelle es mir aber wunderschön vor. Die Buchcover gefallen mir mit den Blumen auch total gut und das es in verschiedenen Zeiten spielt, Vergangenheit und Gegenwart, stelle ich mir spannend vor. Man will eigentlich sofort wissen, wie beides zusammenhängt.
    Deine Homestory ist immer wieder toll! Ich freue mich jetzt schon auf die nächste!
    Danke für die tolle Blogtour!

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Sandra,

    was für ein schöner Beitrag mit tollen Bildern! Mir gefallen die Fotos sehr, aber eigentlich finde ich den Arbeitsplatz in München fast schöner als Hawaii. Trotzdem, die Fotos machen Lust. Ich weiß nicht, ob ich wirklich hinreisen möchte (ich stehe mehr auf den Norden), aber zumindest machen sie Lust drauf, mit Hilfe eines Buches hinzureisen. Ich mag Bücher in 2 Zeitebenen übrigens sehr gerne und werde die Trilogie gleich mal genauer anschauen.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sandra,

    die Bilder sind klasse, es ist wirklich eine Freude sie anzusehen. Ich war noch nie dort. Allerdings würde ich eine Reise gewinnen, würde ich sie nicht antreten, denn das ist mir eindeutig zu weit weg und upps, ich beteilige mich an Rätseln und so nicht, wenn ich etwas so weit entferntes gewinnen könnte. Ich weiß, ist ein bißchen verrückt, aber so bin ich nun mal ;)
    Ich habe schon sehr oft Bücher gelesen, die in der Gegenwart und Vergangenheit spielen und fand es immer wieder interessant. Es gibt da einen Schriftsteller, der sehr "dicke" Bücher schreibt und meistens mehrere Zeiten hat, es ist interessant, wie sich dann am Ende alle Geschichten zusammenfügen.
    Also, die Bilder würden mich jetzt nicht verführen die Bücher zu kaufen, eher die Buchcover, denn diese sprechen mich sehr an.
    Diese Homestories finde ich wirklich sehr interessant und danke Dir für die Mühe, die Du Dir machst, damit wir so interessantes lesen und erfahren können

    AntwortenLöschen
  24. Hallo ihr Lieben =)

    HAWAII hmmm ein Traum würd ich sagen, dass sieht man ja bereits den Bildern an. Ich habe einen Bekannten der in Honolulu studiert hatte, und da durfte ich ein paar mehr Fotos betrachten. Einfach wunderschön, die Strände das Meer :D Und mein absoluter Favorit Surfen!! Möchte ich unheimlich gerne mal ausprobieren!!!

    Bin deshalb auch sehr gespannt auf die Bücher, wie das Lebensgefühl vermittelt wird und des auch noch aus verschiedenen Jahrzehnten!!

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  25. Ich war schon einmal auf Hawaii und es war himmlisch. Wirklich wie im Paradies. Daher habe ich die Bilder sehr genossen. Ich wuerde auch wahnsinnig gerne noch einmal hin, aber es ist so elendig weit weg :( LG Claudia vom buecherregal, leider ohne anständigem profil, da vom Handy.

    AntwortenLöschen
  26. Das ist ein wunderschöner Beitrag zur Blogtour! Die Bilder sind einfach schön - da ich im Moment ohnehin ständig friere, wünschte ich gerade mal, die Koffer zu packen und nach Hawaii zu fahren. Alleine das Strandbild macht schon Lust auf Meer, aber auch der Rest. Die Farben sind satt und verheißen Sommer und Sonne. Leider war es mir bis jetzt noch nicht vergönnt, Hawaii zu besuchen. Vielleicht klappt es ja doch noch irgendwann in ferner Zukunft. Bis dahin bleibt mir nichts anderes, als davon zu träumen und Bücher darüber zu lesen. :-)

    Liebe Grüße
    Deborah

    (Deborahs Bücherhimmel)

    AntwortenLöschen