Dienstag, 25. September 2012

[Rezension] Petra Röder - Mitten ins Herz

ebook
ASIN: B005HIY876
161 Seiten - ebook - 2,99 Euro
Erschienen: ?
Altersempfehlung: ? ab 14 Jahre, jedoch kein Jugendbuch

Die Autorin:
Seit der Lektüre von Michael Endes Roman "Die unendliche Geschichte" ist Petra Röder vom Fantasy-Virus infiziert.Liebe, Humor, sowie eine gehörige Portion Spannung dürfen in ihren Romanen nicht fehlen. Mittlerweile ist ihre komplette "Blutrubin - Trilogie" erschienen, sowie drei weitere Romane. "Flammenherz", ein historischer Zeitreiseroman, "Mitten ins Herz", ein spannender Beziehungs-Thriller und "Traumfänger", ein romantisches Fantasy-Abenteuer. Petra Röder lebt zusammen mit ihrem Mann und sechs Katzen in Nürnberg. Sie arbeitet als Illustratorin und entwirft die Cover zu ihren Romanen selbst. Mehr über die Autorin unter www.petra-roeder.com oder www.blutrubin.de



Inhalt:
Summer wird von ihrem Ehemann geschlagen und unter Kontrolle gehalten. Als sie es nicht mehr ertragen kann, flüchtet sie mit Hilfe ihres Chefs nach Key West, wo sie die schönsten Jahre ihrer Kindheit verbracht hat. Und sie hofft ihre Jugendliebe Jake wiederzutreffen. Doch so einfach wie sie erhoffte, wird sie David nicht los. Er will seine Frau zurück und dafür geht er, wenn es sein muss, auch über Leichen.

Meine Meinung:
Spannung und eine große Portion fürs Herz. Das findet man auch in diesem kleinen Buch von Petra Röder. Sie versteht es jedes Mal, mich bereits auf der ersten Seite zu packen und mitzunehmen bis ans Ende des Buches. Und so auch hier. Ich habe mit Summer mitgelitten, ihre Furcht gespürt, die kleinen Hoffnungsmomente erlebt und mit ihr um die Liebe gebangt.

Auch Summer als Protagonistin war mir von Anfang an mehr als symphatisch. Obwohl sie in einer fast auswegslosen Situation sitzt, steckt sie nicht den Kopf in den Sand, sondern kämpft. Um ihr Leben, um ihre Selbstachtung, um ihre Liebe. Und obwohl das Thema ernst ist, konnte man wie immer doch hier und da auch mal schmunzeln.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und locker und birgt dennoch genug Tiefe, damit er nicht oberflächlich wirkt. So versteht sie es, den Leser wirklich zu fesseln und zu unterhalten.

Dieses Buch ist eindeutig was fürs Herz, dennoch fand ich es sehr schön und unterhaltsam, die Zeit beim Lesen verflog nur so und kaum dass man begonnen hatte, war es auch schon zu Ende. Sehr schade, ich hätte wirklich gern weitergelesen und meine Zeit mit Summer und Jake verbracht.

Fazit:
Wieder ein mitreissender, schöner Roman fürs Herz im tollen Schreibstil der Autorin. Wundervoller Lesestoff für vergnügliche Stunden. Sehr empfehlenswert!

Meine Wertung:


Kommentare:

  1. Tremendous issues here. I'm very glad to look your article. Thank you so much and I am having a look ahead to touch you. Will you kindly drop me a e-mail?
    Have a look at my webpage :: go here

    AntwortenLöschen
  2. Pretty section of content. I just stumbled upon
    your web site and in accession capital to assert that I acquire in
    fact enjoyed account your blog posts. Anyway I
    will be subscribing to your augment and even I achievement you
    access consistently fast.
    Take a look at my site ... green bean coffee benefits

    AntwortenLöschen