Sonntag, 5. August 2012

[Rezension] Andrea Wölk - Infinitas

Teil 2: Licht der Finsternis


ISBN: 9783981426786
210 Seiten - Taschenbuch - 12,99 Euro
Erscheint: als Buch sehr bald!
Altersempfehlung: Erwachsene

Kindle-Version: KLICK  - 6,99 Euro

Die Autorin:
Geboren in Essen, liebte es schon als Kind, sich in Büchern zu verlieren. 2010 wurde ihr erster Roman "Was immer Dir bleibt" auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt, der 2011 unter dem Titel "Der den Regen schenkt" im eigenen Verlag neu erschien. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren sechs Kindern im Westmünsterland. Weitere Infos unter: www.andreawoelk.de




Mein herzlicher Dank  geht an die Autorin Andrea Wölk: Andrea, Du hattest Recht, ich hätte nicht mehr warten wollen. Schööön!

Inhalt:
Die Krieger des Glaubens haben es geschafft. Das Diarium ist in ihren Händen. Doch der Schlüssel zum öffnen fehlt. Und während sie in der Hoffnung um Geheimhaltung in die Bretagne ziehen, führen sie ihre Wege nach Frankreich und Schottland. Immer auf der Suche nach dem Schlüssel. Auf der Such begegnen ihnen neue Verbündete und neue Gefahren. Liebe, Trauer, Tod, Schmerz, Hoffnung. Das alles kreuzt ihren Weg und stärkt sie. Doch auch die Jäger der Dunkelheit haben nicht an Stärke verloren und sie setzen alles daran, das Diarium in die Hände zu bekommen.



Meine Meinung:
Ach war das ein schönes Wiedersehen mit vielen der Gestalten, die ich schon aus dem ersten Teil der Krieger des Glaubens kannte. Diese starken, uralten und dennoch so schönen Vampire - achnein, Krieger werden sie genannt. Denn sie stehen ja über den Vampiren. Und so war es auch gar nicht schwer, wieder in die Geschichte hineinzukommen. Sofort fühlte ich mich wohl im Kreis dieser Auserwählten.

Sehr schön fand ich, dass die Autorin es geschafft hat neue Wesen mit in die Geschichte einfließen zu lassen. Wesen, von deren Existenz wir bislang nichts wussten und ich bin begeistert von der Idee hinter den Elementwandlern. Mal eine - zumindest für mich - ganz neue Spezies.

Aber genau so klasse fand ich es, dass auch wieder ganz normal sterblichen Menschen in die Geschichte eingebunden werden. Sie geben immer so einen kleinen Hauch Normalität finde ich. Und mal ehrlich .. wer von uns, der solche Geschichten liebt, wäre nicht gern mal an Stelle eines "geduldeten" Menschen in diesem ausgewählten Kreis.

Sowohl die Charaktäre, die hier in einer Vielzahl intensiv zu erzählen sind, als auch die verschiedenen kleinen Ideen, die diese Geschichte so spannend machen, wie z.B. die Buchstabenrätsel, lassen das Buch einfach zu einem Pageturner werden.

Ich finde, man kann die Geschichte der Krieger des Glaubens ganz locker mit in das Genre der Black Dagger werfen. Und ich finde es einfach nur schön, noch eine Reihe in diesem Bereich gefunden zu haben, die mich mitfiebern lässt. Die mich teilweise atemlos die Seiten verschlingen lässt. Mich mitbangen, -hoffen, -seufzen lässt. Einfach nur schön!

Was mir an dieser Reihe ja auch so gut gefällt ist die Idee der Tatoos, ihrer Kennung, ihrer Zugehörigkeit zu einem bestimmten Partner. Das finde ich einfach toll. Aber ... in diesem Band, ich gebe es zu, war es mir in einer Beziehung zu unglaubwürdig. Ich sage einfach mal Shia und Gabriel .. die Autorin weiss jetzt sicher, was ich meine und die, die es gelesen haben ebenso. Die anderen verstehen es jetzt nicht, tut mir leid. Ich fand, das war etwas zuviel des Guten. Allerdings störte es den Verlauf der Geschichte in keiner Weise.

Fazit:
Ein toller zweiter Teil, der wie ich finde mit einem riesigen Cliffhanger endet. Ich kann nur hoffe, dass der dritte Teil nicht allzulange auf sich warten lässt! .. und vielleicht ist er ja auch dann ein bisschen länger ...

Und es gibt wieder einen absolut genialen Trailer, den Ihr Euch unbedingt ansehen müsst (keine Angst, in ihm sind keine Spoiler auf Teil 1 enthalten!):



Meine Wertung:


Und hier nochmal Teil 1 und Teil 2 (jeweils die Buchform):


Kommentare:

  1. Lieben Dank für diese tolle Rezi! Mein Herz geht auf, wenn ich sehe, dass es Leser gibt, die meine Ideen gefangen nehmen und sich als Fans outen! Vielen lieben Dank dafür, und ich verspreche, der nächste Band kommt eher und wir auch wieder länger ...

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi!
    Wirklich sehr schön geschrieben :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen