Dienstag, 12. Juni 2012

Buchpost - Ein Buch über ein Buch .. oder ...




Ein Werkstattbericht mit Leseprobe zu einem bald von Zoran Drvenkar erscheinenden Buch: Der letzte Engel.









Letzte Woche erreichte mich das oben gezeigte Buch und hat mich wirklich erstaunt. So etwas ist mir bislang noch nie untergekommen. Ein Buch über ein Buch. Und ein Buch über den Autor des Buches. Und eine so ausführliche Leseprobe, dass es fast selbst ein Buch ist.

Klingt merkwürdig? Ja fand ich auch. Doch dann hab ich mich näher damit beschäftigt.

Ich denke, das Buch wird man nirgendwo käuflich erwerben können. Das allein schon macht es für mich außergewöhnlich.

Noch viel interessanter fand ich allerdings die zwei sehr langen Interviews mit dem Autor, mit denen man sich ein wirklich gutes Bild machen konnte. Für mich kommt der Autor mit viel Fantasie, Humor und Freude an seinem Beruf rüber, der sich auch gern mal ein bißchen selbst auf die Schippe nimmt.

Das hat mich natürlich noch ein bisschen neugieriger auf sein Buch gemacht, das im September erscheinen wird:


ISBN: 9783570154595
Erscheint: 24.09.2012
Altersempfehlung: 13-16 Jahre

Inhalt:
Motte ist sechzehn Jahre alt, als der Tod an seinem Fenster kratzt. An einem harmlosen Wochenende gegen Mitternacht bekommt er wie aus dem Nichts eine anonyme E-Mail: 

sorry für die schlechte nachricht
aber wenn du aufwachst, bist du tot
wir wollten nur, dass du das weißt

Mieser Scherz, denkt Motte. Umso mehr, als er am nächsten Tag aufwacht – und alles normal scheint. Bis darauf, dass sein Herz nicht mehr pocht. Und sein Atem nicht mehr am Spiegel beschlägt. Und dass Motte von Stund an in einen Abgrund gerissen wird, aus dem es kein Entrinnen mehr gibt. Während sein Haus in Flammen aufgeht, heften sich dunkle Jäger und geisterhafte Mädchen auf seine Spuren. Und alle behaupten, dass in Motte etwas Uraltes zu einem Ende kommt. Denn er ist der letzte Engel auf Erden.



Einen Buchtrailer gibts auch schon:






Ich denke, wir können sehr gespannt sein!

Kommentare:

  1. schon bestellt: http://www.robinbook.ch/rb/product/buch/kinderjugend/kinderbuecherab6jahre/der-letzte-engel/1/2647562

    vg, Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ich war von >Sorry< und >Du< schon begeistert, aber >Der letzte Engel< klingt noch interessanter. Alleine die Inhaltsangabe gefiel mir und Zoran Drvenkar setzt mit seiner sehr symathische Art in dem Video noch einen drauf, dass ich das Buch unbedingt haben muss. Danke für den Post =)

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hört sich einfach total spannend an! Der Trailer ist so gestaltet, dass man sofort Lust auf mehr bekommt. September ist noch so lange hin :)

    Liebe Grüße
    die Knalltüten

    AntwortenLöschen
  4. das buch hört sich gut an, aber meine WuLi sollte doch schrumpfen und nicht wachsen ;P
    hatte schon bei "Du" überlegt, wenn ich es schaffe, lese ich es vorher und überlege dann neu ;P

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich nach einem super spannenden Roman an. Schade, dass es erst im September erscheint.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen