Freitag, 6. April 2012

SUB-Nachschub

Zwei neue ebooks habe ich bekommen. Normalerweise erwähne ich die auf dem SUB ja nicht. Aber beides sind Rezensionsexemplare von den Autorinnen und daher nenne ich sie. Mein herzlicher Dank geht an beide Autorinnen!!

Zunächst einmal hab ich von der lieben Nancy Salchow ihr neues ebook bekommen. Da mir das erste schon sehr gut gefiel (Herzliche Restgrüsse), hab ich mich natürlich sehr gefreut, dass ich auch das zweite lesen darf:



Inhalt:
Fast ein Jahr nach dem Tod seiner Frau Emma kehrt Simon in das gemeinsame Haus zurück, um sich endlich wieder dem Leben zu stellen. Nachdem er bei seiner Schwester und deren Familie neue Kraft gesammelt hat, macht ihm die Konfrontation mit einem Haus voller Erinnerungen nur allzu schmerzhaft seinen Verlust bewusst. Als ihm zufällig das letzte Buch, das Emma vor ihrem Tod gelesen hat, in die Hände fällt, macht er eine seltsame Entdeckung. Eine fremde Frau scheint über eine ganz bestimmte Seite des Buchs mit ihm verbunden zu sein. Ihre Botschaften zeugen von einem ebenso schweren Schicksal wie seinem. Doch was hat die Seite 139, die letzte Seite, die seine Frau gelesen hat, mit der ominösen Fremden zu tun? Und wie schafft er es, ihr zu antworten? Zum ersten Mal seit langem schöpft er neue Hoffnung. Durch eine Frau, die er nicht kennt und die zu finden unmöglich scheint.

Normalerweise haben ebooks ja keine Seitenzahl, hier habe ich herausgefunden, dass es 114 sind.


 ************************************


Und dann hat mich Jordan Bay, die ich über Facebook schon länger kenne, gefragt ob ich ihr Buch lesen möchte. Mit diesem liebäugel ich ja schon eine ganze Zeit, war mir nur nie sicher, ob es wirklich etwas für mich ist. Jetzt aber konnte ich einfach nicht mehr nein sagen :-)



 Inhalt:
-Sie träumte vom Sterben. Er glaubte nicht an die Liebe. Doch das Schicksal hatte längst entschieden.-Nach dem Tod ihrer Mutter leidet Selene Johnson unter Albträumen und zieht sich mehr und mehr aus der Realität zurück. Nur die Nähe des Akkadiers Roven McRae, Nachkomme der babylonischen Göttin Ishtar, scheint sie vor dem inneren Verfall zu bewahren. Unweigerlich gerät Selene tiefer in die Welt dieses Unsterblichen, flüchtet sich in die Wärme, die nur noch er ihr geben kann, ohne zu ahnen, welches Schicksal sie damit heraufbeschwört.


 Hat hier jemand eine Idee, wieviele Seiten es sein könnten?



Kommentare:

  1. Das zweite Buch hört sich ja mal wirklich interessant an.
    Würde auch gerne mal wissen wie viele Seiten das wären?
    LG und schöne Ostern Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Habe gesehen, dass es zu Nancy Salchows Buch eine Leserunde bei LovelyBooks gibt, für die ich mich heute mal flugs beworben habe. Scheint ein tolles Buch zu sein.

    Mmh das mit den Seiten bei e-Books habe ich auch noch nicht herausgefunden. Kann man das nicht vielleicht in etwa ermitteln? Man kann ja vielleicht bei einem Buch, dessen Seitenzahlen bekannt sind, die Anzahl der möglichen Positionen ermitteln, die man mit "Gehe zu" ansteuern kann. Und dann vielleicht herunterrechnen anhand der verfügbaren Positionen im fraglichen E-Book.

    Viele Grüße
    LeseMaus

    AntwortenLöschen
  3. Habe gerade mal geschaut: Von Arne Dahl habe ich das Buch "Böses Blut" auf dem Kindle. Das hat 360 Seiten bzw. 5.407 Positionen. Wenn ich das jetzt mit dem Buch "Lavendelblues" von Petra van Cronenburg vergleiche: Das hat 3.488 Positionen. Mit einem schicken Dreisatz käme ich auf 232 Seiten. Was hältst du davon?

    AntwortenLöschen