Samstag, 7. Januar 2012

SUB-Nachschub - in my Mailbox

Ich kann ehrlich nichts dafür, daß mein SUB immer größer wird. Ich kaufe nichts, ich forder nichts an ... aber ich bekomme Geschenke, Geschenke, Geschenke .. es ist unglaublich .. toll :-)

Aber mal der Reihe nach. Zunächst einmal normale Bücher:



Claudia (s Bücherregal) wußte, daß ich dieses Buch unbedingt lesen wollte und war so lieb, es mir zu schenken :) Ich bin sehr gespannt darauf, denn ich habe bislang nur einmal ein Buch der Autorin versucht - mein Fall war es nicht. Nun bin ich neugierig, ob mir dieses Jugendbuch besser gefällt.

Inhalt:
Becca King hat eine Gabe, die gleichzeitig ein Fluch ist. Sie kann die Gedanken anderer Menschen hören. Sie umgeben sie wie ein ständiges Rauschen, dem sie nicht entrinnen kann. Jetzt ist Becca auf der Flucht, weil ihr Stiefvater ihre Fähigkeiten skrupellos ausnutzen wollte. Sie hat eine neue Haarfarbe und eine neue Identität. Auf einer geheimnisvollen, abgeschiedenen Insel hofft Becca, Unterschlupf bei einer Freundin ihrer Mutter zu finden. Doch als sie dort ankommt, erfährt sie, dass die Freundin drei Wochen zuvor gestorben ist. Verzweifelt versucht Becca, ihre Mutter zu erreichen ohne Erfolg: Das Handy ist tot




Das ist mein Weihnachtsgeschenk von Normi. Wir hatten schon vor längerem ausgemacht uns nichts zu Weihnachten zu schenken, aber dafür gemeinsam einen Buchhandel zu besuchen und jeder durfte sich ein Buch aussuchen. Meine Wahl fiel auf dies hier, weil mich Bettinas Rezension absolut neugierig darauf gemacht hatte.

Inhalt:
Eine Liebe, stärker als das Leben selbst ...
Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben …


Und last but not least bekam ich dieses Buch von meinem Schatz. Ich wollte ja schon länger ein Buch der Autorin lesen und hatte mir neulich eins gekauft. Jedoch erst im Nachhinein gesehen, daß es ein Krimi ist - und ach .. ich mag Krimis nicht soo gern .... also hatte er Mitleid, weil ich ja Kaufverbot (selbstauferlegt) habe und hat mir dies hier geschenkt :)

Inhalt:
Willkommen im Reich der dunklen Lust
Naomi ist entsetzt, als sie herausfindet, dass der charismatische Autor Samuel an einem Enthüllungsbuch über die Sexeskapaden ihrer traditionsreichen Winzerfamilie schreibt. Er macht ihr ein unmoralisches Angebot: Er wird Kapitel für Kapitel löschen, wenn sie sich ihm unterwirft, ohne Grenzen, ohne Geheimnisse. Doch es gibt in ihrer Familie eines, von dem niemand je erfahren darf.


Und dann bekam ich noch drei ebooks - auch unaufgefordert - von drei verschiedenen Autoren - na da kann ich wirklich nichts für *lach*

Die liebe Elke Becker hat an mich gedacht. Ich war vom ersten Teil dieser Reihe nämlich total begeistert. Und ich freue mich riesig zu erleben, wie es mit Naomi weitergeht.

Inhalt:
Naomis Angst, Roman nicht vor ihren Feinden schützen zu können, veranlasst sie dazu, mit dem "Kuss des Vergessens" Roman die gemeinsame Vergangenheit vergessen zu lassen. Sobald sie stark genug ist, um Roman vor ihren Feinden zu beschützen, will sie ihn wieder für sich gewinnen. Zu Hause in Deutschland übergibt ihr Leandra einen Brief ihrer verschwundenen Mutter Romina. Die Nachricht führt sie nach London, wo Naomi um ihr Leben fürchten muss, als sie in den Besitz weiterer Aufzeichnungen gelangt. Der feindliche Clan ist schon seit Jahren hinter diesen Dokumenten her, um Naomis Familie zu vernichten. Als plötzlich Roman aus Stillwater verschwindet, beschließt Naomi zu handeln.



Ist nicht allein das Cover absolut genialst? Obwohl es Kurzgeschichten sind, habe ich mich sehr gefreut, daß der Autor mir dies ebook zugesandt hat, denn der Inhalt verspricht einiges:

Inhalt:
Fünf abgründige Kurzgeschichten aus dem finstersten Bereich der menschlichen Seele: Eine Gruppe Jugendlicher zeltet in den Bergen des Polnisch-Slowakischen Grenzgebietes – und bekommt Besuch von einem geheimnisvollen Fremden.
Der Hass in Form einer fanatischen Radiostimme hat sich über die Stadt gelegt und greift nach zwei Obdachlosen. Plötzlich bedeutet Überleben, nicht mehr nur gegen die Kälte anzukämpfen. Für die junge Frau ist es die Traumwohnung - ein scheinbarer Glücksgriff - doch manche Vormieter lassen mehr von sich zurück als einem lieb ist. Zwei frisch Verheiratete sind in ihren Flitterwochen unterwegs. Alles könnte so schön sein – würde der Mann nicht eine alte Legende ignorieren und eine Anhalterin am Straßenrand aufsammeln. Sie wollten Ausgehen und Spaß haben, doch auf dem Nachhauseweg begegnen zwei junge Frauen einem Nigerianer – und haben Angst vorm schwarzen Mann. Mit Illustrationen von Matthias Seren




Und diese beiden ebooks, die zusammen aber EIN Buch ergeben, also eine Geschichte, lies mir ebenfalls der Autor selbst zukommen. Obwohl ich derzeit nicht ganz so auf Thriller stehe, freue ich mich sehr auf die Bücher.

Inhalt: 
Im Sommer 2011 werden drei Mädchenleichen in Göttingen gefunden. Aufgrund der Hinweise an den jeweiligen Tatorten gehen die Hauptkommissare Nora Feldt und Thomas Korn von einem irren Serienmörder aus.
Doch schon bald müssen sie erkennen, dass dieser ‚Irre’ die Morde gezielt verübte, um die Beamten in ein perfides Katz-und-Maus-Spiel zu verwickeln und deren Ermittlungsarbeit zu seinen eigenen Gunsten zu nutzen ...

Kommentare:

  1. Na dann, kann man ja nur viel Spaß beim Lesen wünschen! Einiges klingt wirklich interessant! Bin gespannt auf deine Rezensionen. =)

    AntwortenLöschen
  2. Dann bin ich mal auf deine Meinung gespannt****

    " Die Seelen der Nacht ":)))))

    AntwortenLöschen
  3. Also auf Deine Meinung zu Elsabeth Gege bin ich ja mal gespnnt. Ich kenne nur ihre ersten Werke.. und de waren nur genial. Lynley als Kommisar mit Havers zusammen sind toll. Aber das hir ist ja ne ganz andere Genre.. na mal schauen :-)
    *knuddääls*

    AntwortenLöschen
  4. Elizabeth George´s erste Bücher waren super, aber mit der Zeit schrieb sie immer "ausführlicher" (3 Seiten über die Farbe der Blumen,...). Daher mag ich sie jetzt nicht mehr.
    "Der Gebieter" von Sandra Henke kenne ich nicht, aber ich habe gerade den "Alphawolf" gelesen und der war wirklich gut! :D
    lg
    Mercy

    AntwortenLöschen
  5. Also Whisper Island ist echt gut. :)
    Viel Vergnügen beim Lesen. :)

    AntwortenLöschen
  6. Seelen der Nacht klingt einfach super finde ich.

    AntwortenLöschen
  7. Oh Fabella, bitte bitte lies auch das andere Buch von Sandra Henke. (Das war doch Jenseits aller Tabus, oder?) Es steht zwar was von Krimi drauf, aber es ist natürlich ein Erotik-Roman. Der 'Krimi' steht nicht wirklich im Vordergrund. Aber so ein Erotik-Roman muss ja natürlich auch irgenwie eine Handlung haben, gell?? *zwinker* Ich habe das Buch verschlungen.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Nein, ich rezensiere diese Art von Romanen nicht. Die ein oder andere gute Rezi habe ich zwar schon zu Erotik-Romanen gelesen, aber ich finde es sehr schwierig, solche Romane zu rezensieren. Ich traue es mir nicht zu, deshalb lasse ich es einfach!
    Aber ich lese sie trotzdem gerne ;)
    Allerdings finde ich selten Bücher, die mir auch gefallen. Ich mag es nicht, wenn sich die 'Darsteller' irgendwelche ordinären Wörter an den Kopf werfen. Bei Sandra Henke ist das nicht so, deshalb liebe ich ihre Bücher. (Naja, die drei, die ich von ihr gelesen habe *grins*)Und bei Frau Henkes Büchern geht es auch um Liebe, nicht nur um Sex. Das finde ich gut, bin ja schließlich ein Mädchen ;)
    LG
    Anja
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Boah, ich glaub, ich darf nicht mehr auf Deinen Blog kommen .... ich will dann immer mehr, dabei hab ich doch gar nicht so viel Zeit....

    AntwortenLöschen