Dienstag, 15. November 2011

[Rezension] Pamela Palmer - Ungezähmte Leidenschaft

Krieger des Lichts 3

LYX
ISBN: 9783802583124
364 Seiten - Taschenbuch

Die Autorin:
Pamela Palmer hat Wirtschaftsingenierwesen studiert und für eine Computerfirma gearbeitet, bevor sie beschloss, Schriftstellerin zu werden. Bereits mit ihrem ersten Roman gehörte sie zu den Finalistinnen für den Golden Heart Award der Romance Writers of America. Mit Ungezähmtes Verlagen startet sie ihre erste Romantic-Fantasy-Serie.

Inhalt:
Skye ist eine Hexe und in den Fängen eines bösen Magiers gefangen. Sie muß ihm gehorchen, kann nichts gegen diesen Bann tun. Und dann gibt er ihr den Befehl, einen der Krieger des Lichts zu fangen. Und so gelangt Phaenther in die Gefangenschaft des Bösen. Doch Skye wehrt sich und mit ihrer Hilfe gelingt es Panthaer zu fliegen und diesmal nimmt er Skye als Gefangene mit sich, um ihr die Qualen zu bereiten, die ihm einst durch eine andere Hexe zu Teil wurden. Doch mit den Gefühlen, die Skye in ihm auslöst, hätte er nie gerechnet. Und doch bringt dies auch viele Gefahren mit sich. Doch kann er ihr genug vertrauen, um sich helfen zu lassen?

Meine Meinung:
Wow, ich hätte nicht gedacht, daß es möglich ist, aber die Autorin scheint sich von Band zu Band zu steigern. Obwohl ich schon von den ersten zwei Teilen wirklich begeistert war, hat mich dieser Teil absolut mit sich gerissen.

Ich bin von den Gestaltwandlern an sich ja sowieso schon begeistert. Doch Paenther hat sich noch ein Stück weiter in mein Herz geschlichen - gemeinsam mit Skye. Diese beiden Charaktäre haben mich fast von der ersten Seite des Buches von sich überzeugt. Jeder auf seine Art.  Paenther ist in sich tief verletzt durch das, was ihm von einer anderen Hexe angetan wurde. Und trotz seines tiefen Mißtrauens und seiner Wut hat er so viel Gutes in sich, so viel Beschützerinstinkt, Treue und Liebe, daß man eine richtige Gänsehaut davon bekommen kann. Und genau so Skye, der so viele Jahre so viel böses angetan wurde. Mit ihrer Liebe zu den Tieren, ihren starken Gefühlen und ihrem trotz allem so reinen Herz, macht es einem so leicht, ihre Partei zu ergreifen.

Die Autorin schafft es wirklich mühelos, den Leser in seinen Bann zu ziehen, in die Geschichte zu fallen, so daß man das Gefühl hat, man würde dabei sein. Ganz leicht läßt sich das Kopfkino hier einschalten und sich die Orte, die Personen vorstellen, daß es einfach nur eine reine Freude ist.

Mal so verglichen mit den Gestaltwandler-Reihen, die ich bisher gelesen habe, ist dies hier wirklich die beste. Ich weiß, daß es mir bei z.B. Nalini Singh so ging, daß es mir von Buch zu Buch weniger gefiel. Hier ist es ganz anders. Es beginnt toll und steigert sich trotzdem von Band zu Band noch. Ich kann nur hoffen, daß dies so bleibt, denn der nächste Teil ist bereits für Anfang nächsten Jahres angekündigt!

Ich hab Euch noch einen Satz mitgebracht: "Ob wir uns Entscheidungen stellen oder ihnen ausweichen, macht uns zu dem, was wir sind. Ob wir nun entscheiden, das Böse leben zu lassen, oder ob wir kämpfen, um es zu vernichten, bestimmt den Lauf unseres Lebens."

Fazit: Wer Gestaltwandler, Krieger und eine gute Portion Erotik mag, der darf sich diese Serie und ganz besonders diesen dritten Teil einfach nicht entgehen lassen!

Mein herzlicher Dank für die Überlassung des Rezensionsexemplares geht an:


Meine Wertung:



1 Kommentar:

  1. hi fab,
    du hast ich ja shcon mit den herren der unterwelt angesteckt, das hier wird sicherlich die nächste reihe die mir gut gefallen wird, davon bin ich überzeugt.
    knuddel normi

    AntwortenLöschen