Dienstag, 7. Juni 2011

Magnet-Lesezeichen

Eigentlich ist das hier ja nicht mein Bastelblog, aber ich finde, es paßt zu den Büchern. Denn es geht um ein (bzw. mehrere) Lesezeichen, die ich gestern gemacht habe. Um genau zu sein, Magnet-Lesezeichen. Auf dem Bild seht Ihr links die Vorderseite und rechts die Rückseite (der Spruch ist nicht von mir, den Autor weiß ich nicht):
Das Bildchen ist ein digitaler Stempel (von Mo Manning), den ich ausgedruckt habe und dann mit Copic-Markern coloriert habe.

Kommentare:

  1. Ah...schön auch hier was Gebasteltes zu sehen ;) Die Mo Manning Stempel finde ich ja soo süß und dein Lesezeichen ist ganz toll geworden =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Wooooohooohoooo ich hatte so ein Lesezeichen heute im Briefkasten. DANKE *knuddel* die sind in echt ja noch süßer und total praktisch. Herzlichen Dank!!!

    Also kleines Gegengeschenk habe ich das hier für die: http://claudias-buecherregal.blogspot.com/2011/06/blog-award-7-8-kreativ-blogger-one.html

    LG Claudia :)

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen aber klasse aus. =)

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Die Lesezeichen sind einsame Spitze!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich sitze vermutlich auf einem ganz dicken Kabel, aber: warum ein Magnet-Lesezeichen?

    AntwortenLöschen
  6. Weil es hübsch ist, mal was anderes ist und es kann nicht aus dem Buch fallen ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Schau, da war das Kabel bzw. der Schlauch... Überlegte die ganze Zeit, woran sich der Magnet im Buch festhalten kann...
    Hübsch ist es sowieso!
    Lg, Hanna

    AntwortenLöschen