Samstag, 26. Februar 2011

SUB-Nachschub

So, und weil 2 neue Bücher ja noch nicht reichen *kicher* .. war ich auch noch einkaufen.

Das Buch hier hab ich jetzt auf so vielen Blogs gesehen und darüber gelesen, es mußte einfach mit:



Inhalt:


Geliebter Mörder? Atemlos spannend - ein Meisterwerk von Antonia Michaelis.
Abel Tannatek ist ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer. Wider besseres Wissen verliebt Anna sich rettungslos in ihn. Denn es gibt noch einen anderen Abel: den sanften, traurigen Jungen, der für seine Schwester sorgt und der ein Märchen erzählt, das Anna tief
berührt. Doch die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn Annas schlimmste Befürchtungen wahr werden? Ein temporeicher Thriller und ein zu Herzen gehende Liebesgeschichte lässt nicht los! Eindrucksvoll, begeisternd und abwechslungsreich - eine ganz neue Antonia Michaelis.




Und dieses Buch hier fiel mir heute zufällig in die Hand und da ich vom Autor unbedingt was lesen wollte und es eine sehr preiswerte Sonderausgabe ist, habe ich es direkt mitgenommen:


Inhalt:

Kurz vor der Hochzeit erfährt Julia, dass ihr Vater an ihrem großen Tag nicht dabei sein kann. Dies wundert sie gar nicht, denn der erfolgreiche Geschäftsmann Anthony zeichnete sich schon immer durch Abwesenheit aus, die diesmal jedoch endgültig zu sein scheint: Er ist gestorben, und anstatt zu heiraten, muss Julia seine Beerdigung organisieren. Da bekommt sie ein seltsames Paket – einen »Gruß« des Verstorbenen. Aber ist er wirklich tot? Julia begibt sich auf eine Reise, die sie von Paris nach Berlin führt und an deren Ende sie nicht nur ihren Vater in einem neuen Licht sieht, sondern auch die wahre Liebe findet …

1 Kommentar:

  1. Viel viel Spaß mit dem Märchenerzähler! :)
    Ich fand ihn ganz ganz toll und hab Rotz und Wasser geheult ^^

    AntwortenLöschen