Montag, 3. Januar 2011

[Rezension] P.C. Cast und Kristin Cast - Ungezähmt - House of Night 4


Freunde stärken Dich. Doch genau das ist es, was Zoey im 4. Band fehlt. Ihre Freunde sind sauer auf sie, von Erik ganz zu schweigen. Im Moment hat sie nur noch 2 Freunde, von denen eine einst ihre Widersacherin war und die andere untot ist. Doch Zoey braucht ihre Freunde und tritt den schweren Weg an, sich ihnen wieder zu nähern.

Aber dies sind nicht die einzigen Probleme, die Zoey diesmal zu meistern hat. Neferet hat den Menschen den Krieg erklärt und Zoey weiß, daß dies falsch ist. Und auch eine Prophezeiung spricht nicht gerade für eine gute Zukunft. Wird Zoey das Übel abwenden können?






Ich mag die Serie House of Night sehr gern. Und gerade dieser 4. Teil ist für mich der bislang spannendste Teil. Ich habe mit Zoey mitgebangt, gelitten, Freude erlebt und mich wieder einmal ein bißchen in dem Buch verloren. Viel zu schnell gingen die 538 Seiten vorbei und nun heißt es wieder Geduld zu haben, bis der nächste Teil erscheint (laut Amazon am 11.2.2011).

Für diejenigen, die die HON-Serie mögen ein absolutes MUSS! Für diejenigen, die die Serie noch nicht kennen, versucht es mal. Ich finde, die Bücher werden von mal zu mal besser, spannender und fantasievoller.

Die Reihenfolge der Bücher, für die, die sie nicht kennen:

1. Gezeichnet
2. Betrogen
3. Erwählt
4. Ungezähmt

Voraussichtlich folgen (von Amazon übernommen):

5. Gejagt - 11.2.11
6. Versucht - 12.5.11
7. Verbrannt - August 2011

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen