Sonntag, 9. Januar 2011

[Ich lese gerade] Maggie Stiefvater - Nach dem Sommer

Kurzbeschreibung:

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf. Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.

Ich habe gestern mit dem Buch im Rahmen des Lesetages angefangen und befinde mich auf Seite 163. Es ist ein sehr schönes Buch bislang, obwohl es mich noch nicht so sehr fesselt wie Schattenblüte. Mal sehen, wie es weitergeht, dann gibts ne lange Rezension :)

Kommentare:

  1. Ich mag Leserunden, da lernt man immer wieder ein paar neue Leute und Blogs kennen, so wie Deinen.
    Schön hier, hab dich gleich mal in meine Blogliste mit aufgenommen :-)
    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag
    Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist wirklich gut, aber leider fesselt es nicht so sehr wie manch ein anderer Roman. Es plätschert eher aber trotzdem fand ich das Buch wirklich richtig gut :)

    AntwortenLöschen